11°

Freitag, 25.09.2020

|

Die Hauptgewinner des Kirchweihrätsels stehen fest

Welche Gewinne sie erhalten, wird erst bei der Preisvergabe am Samstag um 15 Uhr bekanntgegeben - 13.08.2020 07:09 Uhr

Gestern wurden die Gewinner des diesjährigen Kirchweih-Rätsels gezogen. Die Hautpreisträger fischten Jana und Adam aus den über 2000 Einsendungen. Unterstützt wurden sie bei der weiteren Ziehung von Tagblatt-Verleger Ralf Braun, Bürgermeisterin Maria Schneller und Stadtarchivar Reiner Kammerl (hinten von links).

© Foto: Robert Renner


Die Ziehung der zehn Hauptpreisträger nahmen gestern Adam (zwölf) und Jana (acht) vor. Sie ist die Enkeltochter von Weißenburgs Bürgermeisterin Maria Schneller, die zusammen mit Stadtarchivar Reiner Kammerl und Tagblatt-Verleger Ralf Braun die weitere Ziehung unterstützte. Kammerl hat das Kirchweih-Rätsel einmal mehr erarbeitet.

Den ersten Preis spendiert natürlich das Weißenburger Tagblatt. Der Gewinner darf sich auf einen Reisegutschein im Wert von 300 Euro freuen.

Geschäftsleute im Weißenburger Land, aber auch Vereine haben sich trotz Corona-Krise spendabel gezeigt und schöne Preise gestiftet. Kurzfristig kam noch ein zehnter Hauptpreis hinzu. Der Segelflugverein Weißenburg stiftete einen Rundflug im Wert von 100 Euro. Alles in allem war die Spendierlaune so groß, dass wir 92 Preise verteilen können.

iPad, WUG-Schecks, Cabriofahren

Die weiteren Hauptpreise sind ein iPad, gestiftet von der Sparkasse Mittelfranken-Süd, drei Gewinnsparlose der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, WUG-Schecks im Wert von 100 Euro (gestiftet von der Volksbank) und ein Reisegutschein im Wert von 100 Euro von Rombs Touristik.

Hinzu kommen ein Wochenende mit einem Cupra (Autohaus Bierschneider), ein Gutschein für zwei Tage Cabrio fahren (BMW-Autohaus Feil), ein Samsung-Smartphone (Radio Lunz) sowie je ein Rundfluggutschein des Segelflugvereins Weißenburg und des Luftsportvereins Treuchtlingen-Pappenheim im Wert von 100 Euro.

Die Namen der Hauptgewinner stehen fest

Hauptgewinner sind (alphabetisch geordnet): Erwin Gempel (Holzingen), Erwin Hanke (Weißenburg), Hildegard Hein (Weißenburg), Leon Mayer (Oberhochstatt), Marco Näpfel (Weißenburg), Michaela Obermillacher (Weißenburg), Karin Pfeifer (Weißenburg), Frieda Plößl (Kirchseeon), Inge Wittenberg (Weißenburg) und Heinz Wokon (Weißenburg).

Diese Reihenfolge sagt aber noch nichts über die Gewinne aus. Wer welchen Hauptpreis bekommt, verraten wir erst bei der Verteilung am kommenden Samstag ab 15 Uhr im Schneider-Bräustüberl "Zur Kanne".

Abgegeben wurden 2094 Teilnahmescheine. Das kommt freilich nicht an die Zahl der Vorjahre hin, doch wegen des engen Zeitplan war auch deutlich weniger Zeit zur Teilnahme.

Knackpunkt war das Kino

Knackpunkt war die Frage nach dem Kino. Die weit überwiegende Zahl der Einsendungen trug als Lösungswort hier "Capitol". Doch es handelte sich um das Regina-Filmtheater. Da die Hauptpreise nur aus den Coupons mit komplett richtigen Lösungen gezogen wurden, war dies die entscheidende Frage. (Die Gewinner der übrigen Preise und die Auflösung des Rätselspiels veröffentlichen wir in den nächsten Tagen.)

rr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg