Feuer in der Wettelsheimer Wehrstraße

28.6.2016, 09:29 Uhr
Die Vielzahl der alarmierten Floriansjünger konnte den Brandort ohne helfen zu müssen wieder verlassen.

Die Vielzahl der alarmierten Floriansjünger konnte den Brandort ohne helfen zu müssen wieder verlassen. © Hubert Stanka

Das Feuer, das vor allem an Tor und Decke züngelte, konnte innerhalb weniger Minuten durch die Wettelsheimer Feuerwehr gelöscht werden. Die Treuchtlinger Wehr unterstützte noch mit der Wärmebildkamera. Die Vielzahl der alarmierten Floriansjünger konnte den Brandort ohne helfen zu müssen wieder verlassen.

Da sich niemand in der Halle befunden hatte und das Tor verschlossen war, gehen Polizei und Feuerwehr davon aus, dass ein technischer Defekt die Ursache des Kleinbrandes war. Im Bereich des Brandherdes nahe dem Tor der Halle befanden sich zudem mehrere elektrische Geräte sowie eine Starterbatterie. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Keine Kommentare