Mittwoch, 21.04.2021

|

Geduld und viele Nüsse für ein Foto

Caroline Ritzke gewann mit ihrem Bild "Shopping-Tour" den Wettbewerb 2020 des Fotostammtisches Weißenburg. - 15.02.2021 06:32 Uhr

Mit diesem süßen Eichhörnchen-Foto hat sich Caroline Ritzke den Sieg gesichert. Shopping Tour hat sie es genannt.

14.02.2021 © Caroline Ritzke


Ein paar wenige Treffen konnten im Sommer in der "Silbermühle" in Weißenburg durchgeführt werden. "Größere Fototouren oder ein gemeinsamer Ausflug waren leider nicht möglich", so Goppelt. Nichtsdestotrotz führte der Verein, der inzwischen mehr als 60 Mitglieder hat, erneut eine Meisterschaft durch. Jedes Mitglied konnte monatlich bis zu drei Fotos in einen internen Wettbewerb hochladen und von den anderen bewerten lassen. Von Natur-, Astro-, Tabletop- über Makro- bis hin zur Architektur- und Personenfotografie war alles vertreten.

Über 300 Fotos bewertet

Das Bild mit den meisten Stimmen wurde jeweils zum Monatssieger gekürt. Im gesamten Jahr 2020 wurden über 300 Fotos eingereicht. Alle zwölf Gewinnerbilder wurden am Ende des Jahres schließlich von einer dreiköpfigen Jury des befreundeten Fotoclubs Schwabach neutral bewertet. Aus den eigentlich zwölf Plätzen

wurden dann nur acht, da einige Teilnehmer die gleiche Punktzahl erreicht hatten. Am Ende landete Caroline Ritzke mit ihrem Bild "Shopping-Tour" auf dem ersten Platz. Dieses Foto erforderte "viel Geduld und eine Menge Nüsse", so die Fotografin.

Siegerehrung: Ralph Goppelt, der Vorsitzende des Fotostammtisches Weißenburg, überreichte Caroline Ritzke den ersten Preis beim Wettbewerb 2020 im Freien und mit Corona-Abstand.

14.02.2021 © Foto: Ralph Goppelt


Im Folgenden die Platzierungen: 1. Platz: Caroline Ritzke: Shopping-Tour (4,4/5); 2. Platz: Markus Heber: Groningen Reitsdiephaven (4,2/5), Ralph Goppelt: Gipfelpanorama (4,2/5) und Thomas Mader: Cirrus Nebel (4,2/5); 3. Ralph Goppelt: Mohnblumenfeld im Abendlicht (4/5); 4. Susi Gürtler: Sie schmelzen nicht nur in der Hand (3,8/5) und Ralph Goppelt: Eisvogel auf der Lauer (3,8/5); 5. Stefan Wohlmacher: Foggy Morning (3,6/5); 6. Platz: Ralph Goppelt: Entdeckt (3/5) und Marie Meyer: Farbe braucht die Welt (3/5); 7. René Unger: Passo di Giau (2,8/5); 8. Thomas Mader: Nebel des Winters (2,6/5).

Führung bestätigt

In der Jahreshauptversammlung, die ebenfalls online stattfand, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Ralph Goppelt; 2. Vorsitzender: Günther Ullmann; Schriftführerin: Caroline Ritzke; Kassenwart: Philipp Memmel; Beisitzer: Maximilian Schwarz; Kassenprüfer: Walter König und Martin Heinrichmeyer.

Der neue Vorsitzende Ralph Goppelt bedankte sich im Namen des Vorstandes bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Stefan Zinsmeister, Peter Cremer und Andreas Luithle für vier Jahre "hervorragende Zusammenarbeit".

Der Fotostammtisch als loser Zusammenschluss von Hobbyfotografen besteht bereits seit mehr als neun Jahren und trifft sich derzeit monatlich zu Online-Stammtischen.

wt

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg