Sonntag, 11.04.2021

|

Geldautomat in Ettenstatt aufgebrochen

Unbekannte haben mehrere tausend Euro aus einer Filiale der Raiffeisenbank gestohlen - 30.03.2021 12:51 Uhr

Schauplatz eines spektakulären Bruchs: Unbekannte haben einen Geldautomaten in Ettenstatt aufgebrochen und mehrere tausend Euro erbeutet.

30.03.2021 © Foto: Rainer Heubeck


Die Tat ereignete sich vermutlich im Zeitraum von 23.30 Uhr bis 7 Uhr. Die unbekannten Täter verschafften sich über ein Fenster Zugang zu dem Vorraum der Raiffeisenbank-Filiale in der Zehentgasse.

Dort brachen sie den Geldautomaten mit brachialer Gewalt auf. Aus dem Automaten entwendeten die Unbekannten mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Höhe des Entwendungsschadens ist noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen, heißt es in einer Pressemitteilung der KriminalpolizeiDie Spurensicherung sicherte vor Ort Beweise.

Das zuständige Kommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei führt nun die Ermittlungen. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. Vor wenigen Tagen erst war in Allersberg ein Geldautomat geplündert worden. Allerdings hatten die Täter hier den Automaten aufgesprengt.

null wt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg, Ettenstatt