Samstag, 18.01.2020

|

zum Thema

Gemeinsame Liste in Solnhofen

Kommunalwahl in Solnhofen CSU und Freie Wähler haben sich für die Kommunalwahl im kommenden Jahr wieder zusammengetan. - 04.12.2019 06:03 Uhr

CSU und Freie Wähler in Solnhofen haben eine gemeinsame Bürgerliste für die Gemeinderatswahl im März aufgestellt. Die Positionen wurden im Reißverschlussverfahren besetzt. © Bürgerliste Solnhofen


Diesmal werden die Sozialdemokraten eigene Kandidaten präsentieren. Sie wollen am Donnerstag Tobias Eberle zum Bürgermeisterkandidaten küren und die Liste aufstellen.

CSU und Freie Wähler, die unabhängig voneinander jeweils einstimmig beschlossen hatten, wieder gemeinsame Sache zu machen, sind da schon weiter und haben die Liste bereits nominiert.

Dank der guten Vorbereitung und straffen Sitzungsleitung des 2. Bür-germeisters Joachim Schröter konnten die notwendigen Abstimmungen zügig durchgeführt werden. Die aus den Vorschlägen von CSU und FW im Reißverschlussverfahren besetzte Liste wurde einstimmig beschlossen, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Die beiden Ortsvorsitzenden Sebastian Münch (CSU) und Bernd Lotter (FW) zeigten sich sehr erfreut, dass es gelungen sei, eine ausgewogene Liste mit insgesamt 22 Kandidatinnen und Kandidaten aufzustellen, die eine gesunde Mischung aus erfahrenen Gemeinderatsmitgliedern und motivierten Neueinsteigern darstelle. Außerdem repräsentiere das Kandidatentableau mit einem Altersdurchschnitt von aktuell knapp unter 42 Jahren nahezu alle Altersgruppen. Zugleich seien auch viele verschiedene Berufsgruppen vertreten, die sich mit ihren jeweiligen Kenntnissen und Fähigkeiten einbringen könnten.

Durch die erneute gemeinsame Nominierung von CSU und FW wolle man zeigen, dass auch weiterhin eine gute Sacharbeit zum Wohle der Gemeinde in der kommenden Wahlperiode eingebracht werden soll. Trotz der bekanntermaßen ange-spannten Finanzlage müsse man dennoch gute Antworten für aktuelle und zukünftige Herausforderungen finden. Hierzu werde man in den kommenden Wochen noch einige wichtige Themenfelder bearbeiten, die dann in die Gemeinderatsarbeit einfließen sollen.

Die Bürgerliste

1. Joachim Schröter, 60, Sparkassenbetriebswirt

2. Mike Hofmann, 46, Wasserwart

3. Sandra Güllich, 29, Filialleiterin

4. René Platz, 39, Kranfahrer

5. Sebastian Münch, 44, Verwaltungsbeamter

6. Norbert Mittermeier, 40, Sparkassenbetriebswirt

7. Michaela Schwegler, 41, Handelsfachwirtin

8. Tobias Vochezer, 24, Maschinenbauingenieur

9. Alexander Knoll, 30, Kfz-Meistertechniker

10. Bernd Lotter, 42, Schreiner

11. Birgit Güllich, 53, Personalleiterin

12. Christoph Hefele, 25, Industriekaufmann

13. Mario Berg, 35, Justizvollzugsbeamter

14. Uwe Lampmann, 53, Angestellter im Bäderbetrieb

15. Felix Lutz, 26, selbstständiger Installateur und Heizungsbaumeister

16. Ingrid Polak, 55, Beamtin

17. Stefan Mücksch, 45, Grundschullehrer

18. Alexandra Enser, 46, Gemeindeangestellte

19. Thomas Leesch, 58, Dozent an der Hochschule

20. Reinhard Satzinger, 60, Elektriker

21. Benjamin Kotscha, 32, Baumaschinenführer

22. Christian Kotscha, 35, Baumaschinenführer

 

mau

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Solnhofen, Solnhofen