Barrierefreies Treuchtlingen

Gratis MobiCard für Personen mit Behinderung

23.7.2021, 06:00 Uhr
Eine kostenlose MobiCard gibt es jetzt für Personen mit Behinderung im Rathaus.

Eine kostenlose MobiCard gibt es jetzt für Personen mit Behinderung im Rathaus. © Marina Stoll, NN

Die Details zur Ausleihe der MobiCard für Tagesausflüge wurden jetzt endgültig ausgearbeitet. Demnach ist die selbständige Mobilität für Menschen mit und ohne Behinderungen in Treuchtlingen ohnehin schon lange ein Thema gewesen.

Die Kooperation mit der Rummelsberger Diakonie für das stadteigene Siegel für Barrierefreiheit ist ein Indiz für dieses Bestreben. Mit dem im letzten Jahr gegründeten Behindertenbeirat gibt es nun auch eine offizielle Stimme für Menschen mit Behinderung und eine Anlaufstelle für ihre Belange und Nöte. Auf Initiative dieses Gremiums ist so nun auch die Idee zur kostenlosen MobiCard für Tagesausflüge entstanden.

Angebot ab 1. August

Dieses Angebot gilt ab Sonntag, dem 1. August. Die Kosten für die Zugfahrkarte trägt die Stadt Treuchtlingen. Zur Verfügung gestellt wird das Ticket gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises oder Bescheides mit den Merkzeichen GaG-H-Bl-Gl-TBL oder B. Die MobiCard gilt für eine bis sechs Personen, wobei maximal zwei Personen über 18 Jahre alt sein dürfen. Sie eignet sich daher gut für Familienausflüge mit Kindern. Gültig ist das Ticket im gesamten VAG-Gebiet, und zwar von Montag bis Freitag ab 9 Uhr, sowie am Wochenende und an Feiertagen ganztags.

Treuchtlingen ohne Barrieren: Diese Ziele hat der Behindertenbeirat

Die MobiCard kann im Rathaus der Stadt Treuchtlingen bei Jens Meyer oder Gabriele Dreger nach vorheriger telefonischer Reservierung abgeholt werden. Sie sind unter Telefon 09142/960012 (Meyer) und Telefon 09142/960013 (Dreger) erreichbar. Sie helfen auch bei weiteren Fragen zur MobiCard weiter.