17°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Kommunalwahlen 2014 im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

zum Thema

104 Elemente zu Kommunalwahlen 2014
im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Titel/Ressort

Region

Datum


Gunzenhausen  

Gunzenhausen Weißenburg  

Do. 20.03.14

WESTHEIM  - Im Gemeinderat behält die Wähler­gemeinschaft Westheim mit 43,2 Pro­zent und fünf Sitzen die Nase vorn. Im Vergleich zur letzten Wahl legt sie so­gar um 4,3 Prozent zu. Dahinter tau­schen die Wählergemeinschaft Hüs­singen und die Ostheimer Bewerber die Plätze: Während die Wählerge­meinschaft Hüssingen mit 25,1 Pro­zent gegenüber 2008 sechs Prozent abgeben muss und nur noch auf drei Mandate kommt, gewinnen die Ost­heimer Bewerber mit 31,7 Prozent (plus 1,8) einen Vertreter im Rat hin­zu. [mehr...]

Gunzenhausen  

Gunzenhausen  

Mi. 19.03.14

UNTERSCHWANINGEN  - Die 679 Stimmberechtigten in Unterschwaningen hatten die Wahl zwischen der Freien Wählgruppe Unterschwaningen (2765 Stimmen) und der Wählergruppe "Ortsteile" (2297) und teilten ihre Gunst gerecht auf: Beide Listen erhielten vier Mandate. [mehr...]

Gunzenhausen  

Gunzenhausen  

Mi. 19.03.14

ORNBAU  - Die Kandidaten für den Gemeinderat präsentierten sich den 1277 Stimmberechtigten in Ornbau heuer auf einer gemeinsamen Liste von CSU, Eintracht und Bürgerliste Ornbau. Auf sie entfielen entsprechend alle der 6268 abgegebenen Stimmen, dem Ruf zu den Urnen folgten 804 Ornbauer. [mehr...]

Gunzenhausen  

Gunzenhausen  

Mi. 19.03.14

WEIDENBACH  - In Weidenbach trat erstmals die Liste Weidenbach-Triesdorf an und eroberte mit 3008 Stimmen auf Anhieb zwei Mandate. Die meisten Mandaten bekam aber eine andere Liste. [mehr...]

Gunzenhausen  

Gunzenhausen  

Mi. 19.03.14

DITTENHEIM  - 1416 Wahlberechtigte konnten am Sonntag in Dittenheim darüber entscheiden, wer künftig ihre Anliegen im Gemeinderat vertritt. Dieses Recht nahmen 1077 Bürger, das sind 76,1 Prozent, in Anspruch. [mehr...]