Dienstag, 07.04.2020

|

Krisen-Abo: Tagblatt-E-Paper für 0,99 Cent für einen Monat

Seriöse Informationen aus erster Hand aus Weißenburg und Umgebung - 26.03.2020 13:20 Uhr

Das Tagblatt-E-Paper für 0,99 Cent für einen Monat ist ein digitales Abbild der täglichen Zeitung. Es lässt sich technisch unkompliziert auf Tablet, Handy oder PC nutzen. © Grafik: WT


Wir bieten Nachrichten von vor der Haustür. Wir informieren darüber, wie sich die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis entwickelt und sprechen mit Landrat und Oberbürgermeister über ihre Krisenpläne. Wir stehen in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt, dem Klinikum Altmühlfranken und Hausärzten in der Region. Aber auch die Situation in den Altenheimen beleuchten wir und sprechen mit den Menschen in der ersten Reihe der Krisenbewältigung.  Natürlich suchen und finden wir auch die positiven Geschichten, die in dieser Krise eben auch geschrieben werden. Weil sich neue Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft bildet. Wir sind für unsere Leser vor Ort.
 
Wir sind die Quelle für Informationen in der Region. In unserer Redaktion im Herzen der Weißenburger Innenstadt laufen die Fäden zusammen. Hier sitzen Journalistinnen und Journalisten, die die Region und ihre Entscheidungsträger kennen. Hier werden Fakten recherchiert, Situationen eingeordnet und Geschichten erzählt. Alles zu dem Zweck, unseren Lesern einen möglichst guten Überblick über die Situation in ihrer Heimat zu geben. Nicht nur, aber eben auch in der Krise.
 
Das Weißenburger Tagblatt beteiligt sich an einer Sonder-Abo-Aktion der Nürnberger Nachrichten und bietet sein E-Paper zum deutlich vergünstigten Preis von 0,99 Cent für einen Monat an. Das E-Paper ist ein digitales Abbild der täglichen Zeitung. Es lässt sich technisch unkompliziert auf Tablet, Handy oder PC nutzen.  Das Angebot findet sich hier:https://service.nordbayern.de/index.php?cmd=aboangebote&cmd2=aktionsabo||20DIGI99NORD&cmd3=drerz

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weißenburg