Sonntag, 25.10.2020

|

Lkw krachen ineinander: B2 bei Weißenburg war gesperrt

Schwerer Unfall in der Nacht zu Dienstag - 13.10.2020 12:28 Uhr

In der Nacht zu Dienstag krachten auf der B2 bei Weißenburg zwei Lkw ineinander. 

© NEWS5 / Merzbach


Die Zerstörung an den beiden Lkw lässt vermuten, mit welcher Wucht die Fahrzeuge ineinander gekracht sind. Passiert ist der Frontalzusammenstoß zweier Lastwagen auf der B2 bei Weißenburg (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die Fahrzeuge wurden durch die Kollision völlig zerstört, die beiden Fahrer der Lastwagen schwer verletzt.

Bilderstrecke zum Thema

Lkw krachen auf B2 frontal ineinander: Vollsperrung bei Weißenburg

Beim Zusammenstoß von zwei Lastwagen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus vorerst ungeklärter Ursache war eines der beiden Fahrzeuge auf der Bundesstraße 2 bei Weißenburg in Bayern in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Auch ein Auto war an dem nächtlichen Unfall beteiligt.


Ein Auto wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt, die Insassen wurden leicht verletzt. Entlang der Bundesstraße erstreckte sich ein großes Trümmerfeld. Die Ursache für den Unfall ist derzeit unklar.

B2 war bis etwa 11 Uhr gesperrt

Wie ein Polizeisprecher bestätigt, war die B2 bei Weißenburg in beide Fahrtrichtungen noch bis etwa 11 Uhr am Dienstag gesperrt. Inzwischen laufe der Verkehr wieder normal, sagte ein Sprecher am Dienstagmittag.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mse

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Treuchtlingen, Weißenburg, Gunzenhausen