Montag, 08.03.2021

|

Massenbach: Wohnmobil geriet in Brand

Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus im letzten Moment verhindern - 24.09.2020 19:06 Uhr

Wohnmobil und Garage wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren konnten aber immerhin ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern.

24.09.2020 © Robert Maurer


Viel war es nicht, was vor Ort über die Brandursache zu erfahren war. Die Weißenburger Polizei hat den Fall an die Kripo abgegeben und die Beamten werden sich erst am Freitag vor Ort ein Bild machen. Vorher bleiben die Informationen spärlich. Fest steht aber, dass der Schaden mindestens in einem höheren fünfstelligen Bereich liegt.

***Update: Inzwischen gibt es neue Informationen zur Brandursache***

Das Wohnmobil stand vor einer Doppelgarage neben einem zweigeschossigen Wohnhaus mitten im Ellinger Ortsteil Massenbach. Ob das Feuer in der Garage oder im Fahrzeug entstanden ist, vermochten die Einsatzkräfte am frühen Donnerstagabend nicht mit Sicherheit zu sagen. Wahrscheinlicher ist aber, dass das Feuer in der Garage entstand und auf das Fahrzeug übergriff.

Als die Massenbacher Feuerwehr eintraf, standen die Flammen bereits meterhoch und eine dicke schwarze Rauchwolke stieg in den Himmel. Die Wand des Wohnhauses war schon angekokelt und die Flammen hatten beinahe den Dachstuhl erreicht.

Die knapp zwei Dutzend Feuerwehrler handelten schnell und bauten mit der eigenen Pumpe der Dorffeuerwehr eine Druckleitung auf. So schützten sie das Wohnhaus. Dadurch haben sie das Schlimmste verhindert. Wohnmobil und Garage waren hingegen nicht mehr zu retten.

Die Ellinger Feuerwehr rückte ebenfalls mit knapp zwei Dutzend Kräften und zwei Fahrzeugen an. Gemeinsam wurden die Flammen gelöscht. Allerdings hatte der Dachstuhl der Garage schon ordentlich was abbekommen. Es bestand die Gefahr, dass dort das Feuer erneut ausbrechen könnte. Also deckten die Wehrleute das Dach ein Stück ab und verschafften sich Zugang von innen, um mit Löschschaum und Wasser für Abkühlung zu sorgen und so ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Es war der wohl größte Brand in dem Ellinger Ortsteil seit vielen Jahren. Auch Bürgermeister Matthias Obernöder kam vor Ort, um sich selbst ein Bild der Situation zu machen.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Massenbach