Dienstag, 28.01.2020

|

Mercedes bringt Wohnmobil auf der B2 bei Ellingen zum Kippen

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt - 12.05.2014 09:15 Uhr

((Platzhalter)

Ein 59-jähriger Berliner streifte gestern, aus bislang ungeklärter Ursache ein Wohnmobil. Die Insassen des Wohnmobils wurden leicht verletzt und wurden mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. © Markus Steiner


)Auf Höhe des Reitstalls geriet der Berliner mit seinem Mercedes aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte ein Wohmobil, das in Richtung Süden fuhr.

Der 53-jährige Fahrer des Wohnmobils versuchte noch auszuweichen, konnte aber nicht verhindern, dass das Fahrzeug auf der Seite landete. Der Gunzenhausener und seine 53-jährige Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht.

Der Berliner blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei Weißenburg, die vor Ort den Verkehr regelte und die Unfallstelle sicherte, auf insgesamt rund 60.000 Euro.

Erst vergangene Woche ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 bei Ellingen ist ein 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Biker kollidierte mit einem Lkw und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Weißenburger Tagblatt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ellingen, Weißenburg