Dienstag, 22.10.2019

|

Pappenheims Einkaufsstraße im Wandel der Zeit

Der Heimat- und Geschichtsverein Pappenheim zeigt historische Bilder aus der Deisingerstraße - 29.08.2019 12:32 Uhr

So sah es 1946 in der zentralen Straße der Pappenheimer Altstadt aus. Der Heimat- und Geschichtsverein hat eine Ausstellung mit alten Bildern zusammengestellt und will nächstes Jahr ein Buch mit den Aufnahmen herausgeben. © Foto: Sammlung Prusakow


Die Fotos sind zum Teil über 100 Jahre alt und zeigen, dass die Deisingerstraße schon damals die Hauptgeschäftsstraße in Pappenheim war. Der von Renate Prusakow geführte Verein will damit die Heimat- und Stadtgeschichte einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich "machen. "In manchen Fällen bedarf es schon einer ganz genauen Betrachtung, um zu erkennen, welches Gebäude heute an der Stelle des abgebildeten alten Hauses steht", so die Vorsitzende. Andere Häuser wiederum haben sich über Jahrzehnte äußerlich kaum verändert.

Sehr unterschiedliche Gewerbe

Fast jedes der Häuser in der Deisingerstraße war früher als Geschäfts- und Wohnhaus genutzt worden. In der Straße hatten sich völlig unterschiedliche Gewerbe angesiedelt. So gab es eine Pflasterzoll-Einnahmestation, einen WaStra-Ladenbau, eine Essighandlung und eine Geschäftsstelle des Pappenheimer Kreditvereins.

Am morgigen Freitag, 30. August, werden in der Pappenheimer Galerie van der Gang (Deisingerstraße 5) die historischen Fotos erstmals öffentlich vorgestellt und im Anschluss an die Hausbesitzer oder Hausbewohner ausgegeben. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ist für jedermann zugänglich.

Die weiteren Planungen des Heimat- und Geschichtsvereins sehen vor, im Frühjahr 2020 die Hausgeschichten in einem Buch zu veröffentlichen. Die Besitzer beziehungsweise früheren Lehensnehmer der Häuser lassen sich nahezu vollständig bis in 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Möglich ist dies durch die Aufzeichnungen, die der Pappenheimer Ehrenbürgers, Fotograf und Archivar Hans Navratil zusammengetragen hat. Er hat in jahrzehntelanger Forschungsarbeit viele Details über die Häuser in der Deisingerstraße dokumentiert.

rh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pappenheim