Sonntag, 11.04.2021

|

Per Smartphone am Brombachsee bezahlen

Die Parkgebühren in Allmannsdorf lassen sich jetzt ohne Anstehen begleichen - 02.04.2021 06:12 Uhr

Parken ohne Kleingeld: Am Seezentrum in Allmannsdorf am Brombachsee kann man seine Parkgebühren künftig auch mit dem Handy bezahlen.

01.04.2021 © Zweckverband Brombachsee


Die Suche nach Münzgeld im Geldbeutel und das Anstehen am Parkscheinautomaten gehören der Vergangenheit an, stellt der Zweckverband Brombachsee in einer Pressemitteilung fest. Möglich macht das eine ergänzende Bezahlfunktion, die via QR-Code oder über www.zv-brombachsee.de/zahlung erreicht werden kann.

Die Zahlung der Parkgebühr ist denkbar simpel: Das bei der Einfahrt, lediglich für die Dauer des Aufenthalts gespeicherte Kennzeichen wird am eigenen Smartphone eingegeben, die erreichte Parkzeit und die daraus resultierende Parkgebühr werden individuell ermittelt.

Zur Zahlung stehen gängige Zahldienstleister zur Verfügung, die eine unkomplizierte Abbuchung des Zahlbetrags mit wenigen Klicks ermöglichen. Nach erfolgreichem Abschluss des Zahlvorgangs öffnet sich die Ausfahrtsschranke automatisch.

"Es freut uns sehr, unseren Gästen neben der EC-Zahlung eine weitere, komfortable und zeitsparende Möglichkeit zur Begleichung der Parkgebühren anbieten zu können", sagt Dieter Hofer, Geschäftsleiter des Zweckverbands Brombachsee. "Die Nutzung erfolgt ohne Registrierung – schnell, bequem und sicher."

Besonders an hoch frequentierten Sommertagen werden Warteschlangen am Kassenautomaten vermieden, da die Gäste ihre Gebühr vor der Ausfahrt bequem und kontaktlos am eigenen Gerät bezahlen können.

wt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Allmannsdorf