11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Polizei sprengt Party am Waldrand bei Bergen

Die jungen Leute rannten zwar davon, ließen aber etliche Gegenstände zurück - 11.04.2021 12:29 Uhr

Die Weißenburger Polizei war informiert worden, dass aus einem Waldstück südlich des Juraortes laute Musik und die Geräuschkulisse einer feuchtfröhlichen Party zu Vernehmen war. Als die Streife eintraf, stellte sie schlafende Personen in einem Pkw fest und etwa zehn Jugendliche, die um eine Feuerschale herumsaßen und dem Alkohol zusprachen, wie es im Polizeibericht heißt.

Als die Jugendlichen die Beamten erblickten, ergriffen sie Hals über Kopf die Flucht in verschiedene Richtungen. Dabei ließen sie etliche Bekleidungsstücke und Wertgegenstände, wie Geldbörsen oder Schlüssel zurück. Dadurch gibt es einige klare Hinweise auf die Beteiligten.

Die Polizisten löschten das Feuer mit Hilfe herumstehender Bierflaschen und hinterließen eine Nachricht, dass die zurückgelassenen Gegenstände bei der Polizeiinspektion Weißenburg abgeholt werden können. Allerdings bekommen die jungen Leute bei der Gelegenheit auch gleich noch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Verordnungen des Infektionsschutzgesetzes. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bergen