Freitag, 26.02.2021

|

Rauch quoll aus Geschenkeladen

Ein Kleinbrand im Tee- und Gewürzeladen Lux am Rosenbühl sorgte für Aufsehen. - 22.01.2021 16:47 Uhr

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte gestern um die Mittagszeit am Rosenbühl in Weißenburg an. Letztlich war aber nur ein Vakuumiergerät in Brand geraten.

22.01.2021 © Foto: Robert Renner


Kein Wunder, lautete die Einsatzmeldung der Integrierten Leitstelle denn auch: Rauchentwicklung im Gebäude, Person in Gefahr.

Schnell stellte sich aber heraus, dass es lediglich einen Schwelbrand bei Geschenke Lux am Rosenbühl gegeben hatte und niemand verletzt worden war. Ein Vakuumiergerät war in Brand geraten. Wehrleute löschten das Feuer unter schwerem Atemschutz und trugen das defekte Geräte hinaus. Zudem kontrollierte die Wehr das Gebäude, in dem sich auch Wohnungen befinden, mit einer Wärmebildkamera und belüftete die Räumlichkeiten.

Aus einem solchen Kleinbrand können rasch große Feuer entstehen, was in der dicht bebauten Altstadt schnell zu einem Problem werden kann. Angaben zur Schadenshöhe und näheres Details waren vor Ort gestern noch nicht zu erfahren.

rr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg, Weißenburg