Rechte Flugzettel-Aktion auf dem Marktplatz?

12.2.2017, 17:21 Uhr
Am Sonntagnachmittag haben Unbekannte mit einer Flugzettel-Aktion den Marktplatz verunstaltet.

Am Sonntagnachmittag haben Unbekannte mit einer Flugzettel-Aktion den Marktplatz verunstaltet. © Privat

Die Verfasser forderten unter anderem einen Rückzug Erkan Dinars aus dem Stadtrat. Der Linken-Politiker hatte jüngst mit zwei Hausverboten in Weißenburger Kneipen für Aufsehen gesorgt.

Die Schnipselaktion lässt deutliche Parallelen zu früheren Flugblatt-Aktionen rechtsextremer Kreise erkennen. Diesen Schluss legen auch einschlägige Formulierungen auf den Zetteln nahe.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.