Pilotin in Not

Schock in Franken: 19-Jährige muss Segelflieger auf Acker landen

Tobi Lang
Tobi Lang

Redakteur

E-Mail zur Autorenseite

19.6.2022, 08:36 Uhr
Immer wieder gibt es auch in Franken Zwischenfälle mit Segelfliegern in Not. 

© Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild (dpa) Immer wieder gibt es auch in Franken Zwischenfälle mit Segelfliegern in Not. 

Gerade bei schönem Wetter sind auch in Franken Dutzende Segelflieger unterwegs. Klare Sicht, beste Bedingungen. Am Freitagabend geriet eine junge Pilotin aber in eine Notsituation. Wegen schlechter Thermik, berichtet die Polizei, fehlte der Frau der Auftrieb - die 19-Jährige setzte zu einer Notlandung auf einem Feld bei Raitenbuch in der Nähe von Weißenburg an.

Die Pilotin sei unverletzt geblieben, es entstand kein größerer Sachschaden - kurzum: Die Landung glückte. Für Aufregung sorgte der Vorfall rund um Raitenbuch aber dennoch. Ein Anwohner beobachtete die Manöver der jungen Pilotin und ruf besorgt die Polizei. "Die Landestelle konnte jedoch nicht genau lokalisiert werden", teilt die Polizei mit. Deshalb habe man einen Hubschrauber eingesetzt, der den Segelflieger schnell finden konnte. Wirklich eingreifen musste die Polizei aber nicht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.