22°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Ski-Club Weißenburg ist "Verein des Jahres"

Platz zwei bei Ehrung des Deutschen Skiverbandes ist mit 2000-Euro-Prämie verbunden - 01.02.2019 11:40 Uhr

Besondere Auszeichnung für den Ski-Club Weißenburg: DSV-Präsident Franz Steinle (2. v. li.) überreichte SCW-Jugendwartin Franziska Fellner und dem Vorsitzenden Günther Fellner in Garmisch den zweiten Preis als „Verein des Jahres“. Dazu gratulierte auch der Oberhochstatter Bundestagsabgeordnete und Sportausschuss-Mitglied Artur Auernhammer (re.). © Ralph Goppelt


Für den Ski-Club Weißenburg (SCW) ist die Auszeichnung ein toller Erfolg und eine Bestätigung für die aktive Jugendarbeit. Überreicht wurde der Preis beim Damen-Weltcuprennen in Garmisch-Partenkirchen an den SCW-Vorsitzenden Günther Fellner und an Jugendwartin Franziska Fellner durch den Präsidenten des Deutschen Skiverbandes, Franz Steinle. Mit dabei war auch Wahlkreisabgeordneter Artur Auernhammer, der in seiner Funktion als Mitglied des Sportausschusses des Bundestags dem Ski-Club gratulierte.

Gewürdigt und prämiert wurde seitens des DSV das Projekt „fit for future“ des Weißenburger Ski-Clubs. In dem 2010 gestarteten Projekt werden junge Mitglieder des SCW ab 15 Jahren frühzeitig geschult und zu Trainern und Skilehrern ausgebildet. Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene früh und langfristig für den Weißenburger Ski-Club zu gewinnen. Das Projekt hat auch Erfolg: Von 22 ausgebildeten SCW-Skilehrern sind sieben unter 25 Jahre alt. Fast 60 Prozent der knapp 500 Mitglieder sind jünger als 27 Jahre. Waren 2011 noch 64 Kinder unter 14 Jahren Mitglied im Weißenburger Ski-Club, sind es sieben Jahre später schon 170.

Die Weißenburger Skifahrer konnten mit ihrem Projekt und der Erfolgsbilanz bei der fünfköpfigen Jury des DSV – darunter der Präsident des Deutschen Skiverbands, Franz Stein­le, Peter Schlickenrieder und die ehemalige Rennläuferin Miriam Vogt – voll punkten. Steinle hob in seiner Laudatio besonders die innovative, nachhaltige Ausbildung von Jugendlichen als Übungsleiter sowie deren Integration als Trainer in die Vereins­arbeit hervor.

Der SCW bietet ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten – angefangen von der Skigymnastik, gemeinsamen Skifahrten und Skikursen bis hin zum Inliner-Training für Kids und Jugendliche im Sommer. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weißenburg