16°

Montag, 16.09.2019

|

Über sechs Stunden Tischtennis mit zwei Remis für den ESV

Treuchtlinger TT-Cracks spielten jeweils 8:8 gegen Post Nürnberg und Windsbach II - 10.03.2015 09:36 Uhr

Tischtennis-Marathon: Peter Killian (Mitte) holte für den ESV drei Einzelsiege und zudem drei Erfolge im Doppel mit Joachim Leibig (li.), ehe er am jüngsten doppelten Heimspieltag verletzungsbedingt aufgeben musste. © Mühling


Im Spiel gegen die vom Ex-Regionalligaspieler Richard Hartmann angeführten Nürnberger sahen sich die Treuchtlinger nach dem Gewinn zweier Eingangsdoppel zunächst in Führung, mussten dann aber die Stärke der Gäste besonders im vorderen Paarkreuz anerkennen und gerieten über 2:3 und 3:5 schließlich mit 4:7 in Rückstand.

Dann bliesen Peter Killian (mit zwei Einzelsiegen), Raphael Leibig und Werner Gangl, der wie Roland Spitzbart von der verletzungsbedingten Aufgabe des Gästespielers Daniel Geupel profitierte, zur Aufholjagd. Die ESVler glichen zum 7:7 aus, gerieten aber erneut in Rückstand, als Spitzbart gegen Neumann verlor. Dem Treuchtlinger Schlussdoppel Peter Killian/Joachim Leibig war es damit vorbehalten, in einer dramatischen Fünfsatzbegegnung die etwas glückliche Punkteteilung und den 8:8-Endstand sicherzustellen.

Im Abendspiel gegen die junge und aufstrebende Mannschaft des TSV Windsbach II gingen die ESVler nicht nur erneut mit 2:1 in den Eingangsdoppeln in Führung, sondern bauten diese durch weitere Siege von Kinh Nghia Tran, Joachim Leibig und Peter Killian auf 5:1 aus. Nach Niederlagen von Raphael Leibig und Roland Spitzbart konnten Werner Gangl mit einem ungefährdeten Dreisatzsieg sowie Kinh Nhgia Tran im Duell der beiden Spitzenspieler die zwischenzeitliche 7:3-Führung für die Gastgeber herstellen.

Dann allerdings holten die Windsbacher Punkt für Punkt, während man auf Treuchtlinger Seite dem kraftraubenden Koppel-Spieltag Tribut zollte. So musste Peter Killian sein zweites Einzel verletzungsbedingt abschenken und konnte auch im Schlussdoppel nicht mehr antreten. Youngster Raphael Leibig blieb es vorbehalten, den wichtigen achten Punkt zu erringen und das Unentschieden zu retten.

Weitere Nachrichten aus Altmühlfranken

Mit 14:14 Punkten rangiert der ESV jetzt auf dem fünften Tabellenplatz der Mittelfrankenliga. Im Saisonendspurt treten die Treuchtlinger in den kommenden Wochen jeweils auswärts noch gegen alle hinter ihnen stehenden Mannschaften an und sollten in der Lage sein, noch einige Zähler auf der Habenseite zu verbuchen.

ESV Treuchtlingen – Post SV Nürnberg 8:8: J. Leibig/Killian – Ott/Danzer 11:7, 11:1, 11:13, 11:9; Tran/R. Leibig – Hartmann/Korn 11:9, 7:11, 9:11, 6:11; Gangl/Spitzbart – Geu­pel/Neumann 11:6, 11:5, 6:11, 8:11, 11:9; Tran – Ott 10:12, 6:11, 7:11; J. Leibig – Hartmann 11:3, 13:15, 10:12, 9:11; Killian – Danzer 11:6, 12:10, 8:11, 10:12, 11:4; R. Leibig – Korn 7:11, 4:11, 9:11; Gangl – Neumann 13:15, 11:9, 7:11, 6:11; Spitzbart – Geupel 11:0, 11:0, 11:0; Tran – Hartmann 11:5, 8:11, 11:13, 5:11; J. Leibig – Ott 9:11, 10:12, 4:11; Killian – Korn 7:11, 11:7, 13:11, 9:11, 11:4; R. Leibig – Danzer 11:7, 9:11, 11:9, 11:3; Gangl – Geupel 11:0, 11:0, 11:0; Spitzbart – Neumann 6:11, 11:6, 6:11, 10:12; J. Leibig/Killian – Hartmnn/Korn 11:6, 9:11, 11:5, 9:11, 12:10.

ESV Treuchtlingen – TSV Windsbach II 8:8: J. Leibig/Killian – Kristenko/Gastner 10:12, 11:3, 11:9, 11:8; Tran/R. Leibig – N. Dörre/Link 11:9, 8:11, 11:7, 4:11, 10:12; Gangl/Spitzbart – Besinger/F. Dörre 11:8, 14:16, 13:11, 11:8; Tran – N. Dörre 11:5, 4:11, 11:8, 11:8; J. Leibig – Kristenko 8:11, 11:3, 12:10, 6:11, 12:10; Killian – Gastner 11:5, 11:1, 11:6; R. Leibig – Link 14:12, 7:11, 13:15, 6:11; Gangl – F. Dörre 11:9, 11:6, 11:9; Spitzbart – Besinger 7:11, 12:14, 11:9, 8:11; Tran – Kristenko 11:2, 7:11, 11:4, 15:13; J. Leibig – N. Dörre 13:11, 8:11, 7:11, 7:11; Killian – Link 11:6, 11:9, 9:11, 3:11, 7:11; R. Leibig – Gastner 11:9, 11:5, 11:7; Gangl – Besinger 8:11, 6:11, 6:11; Spitzbart – F. Dörre 2:11, 9:11, 6:11; J. Leibig/Killian – N. Dörre/Link 0:11, 0:11, 0:11. 

Weißenburger Tagblatt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Treuchtlingen