Freitag, 07.05.2021

|

Weißenburger Landratsamt bittet, auf Behördenbesuche zu verzichten

Publikumsverkehr soll auf ein absolutes Minimum heruntergefahren werden - 17.12.2020 15:30 Uhr

Das Landratsamt in Weißenburg ist wieder im Lockdown-Modus. Behördenbesuche sind ab sofort nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich.

16.12.2020 © Jan Stephan


Die Kontaktaufnahme sollte soweit möglich schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen, bittet die Behörde in einer Pressemitteilung. Die Mitarbeiter stehen auch während des Lockdowns als Ansprechpartner zur Verfügung. Allerdings sollten sich Bürger nur mit unaufschiebbaren Anliegen an das Landratsamt wenden, heißt es in dem Schreiben weiter.

Persönliche Vorsprachen seien nur in absoluten Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, da sich einige Mitarbeiter im Homeoffice befinden. Die Termine können direkt mit dem zuständigen Mitarbeiter vereinbart werden. Die Kontaktdaten sind unter www.landkreis-wug.de/ansprechpartner zu finden.

Die beiden Zulassungsstellen sowie die Führerscheinstelle bearbeiten Vorgänge ebenfalls nur nach Terminvereinbarung. Die Online-Terminreservierung für die Zulassungsstelle steht unter www.landkreis-wug.de/zulassung-online-termin zur Verfügung. In dringenden Fällen ist eine kurzfristige Terminanfrage auch per E-Mail möglich (zulassung.lra@landkreis-wug.de). In der E-Mail muss zwingend mitangegeben sein, warum eine Zulassung dringend erforderlich ist. Eine Rückmeldung zur Terminvereinbarung erfolgt dann zeitnah durch die Zulassungsstelle.

Bitte alleine kommen

Gleiches gilt auch für die Führerscheinstelle, deren Online-Terminvereinbarung unter www.landkreis-wug.de/fuehrerschein-online-termin möglich ist. In dringenden Fällen ist eine Terminanfrage per Mail unter fuehrerscheinwesen.lra@landkreis-wug.de möglich.

Das Landratsamt bittet weiter darum, bei Terminen – besonders in der Zulassungs- und Führerscheinstelle – nur alleine zu erscheinen und keine Begleitpersonen mitzubringen (ausgenommen medizinisch notwendige Begleitung). Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Während der Feiertage ist das Gesundheitsamt weiterhin per Mail unter gesundheitsamt.lra@landkreis-wug.de erreichbar, informiert die Behörde. Nach den Weihnachtsfeiertagen sowie über den Jahreswechsel werden beim Bürgertelefon des Landratsamtes zur Corona-Pandemie folgende Sprechzeiten für Anfragen und Anliegen angeboten: Das Bürgertelefon ist im Zeitraum vom 28. bis 30. Dezember, am 4. und 5. Januar sowie am 7. und 8. Januar an Werktagen jeweils von 7.30 bis 12.30 Uhr besetzt.

Für allgemeine Anliegen ist das Landratsamt weiterhin telefonisch zu den gewohnten Servicezeiten unter der Nummer 09141/90 20 oder per Mail an poststelle.lra@landkreis-wug.de erreichbar.


Sie wollen Ihre Meinung zu den Maßnahmen und Lockerungen in der Corona-Krise kundtun oder sich mit anderen Usern zum Thema austauschen?

Hier haben Sie die Möglichkeit dazu.

wt

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weißenburg, Treuchtlingen, Gunzenhausen