TSV 1860 eroberte mit Heimsieg Rang zwei

Weißenburgs Handballer starten erfolgreich ins neue Jahr

23.1.2023, 15:35 Uhr
Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
1 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
2 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
3 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
4 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
5 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
6 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
7 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
8 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
9 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
10 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
11 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
12 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Foto: Mathias Hochreuther Motiv: Handball, Bezirksliga 2, TSV 1860 Weißenburg (weiß) – Tuspo Nürnberg Datum: 3/23
13 / 17

© Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
14 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
15 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
16 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga.
17 / 17

Der TSV 1860 Weißenburg (in weiß) gewann sein Heimspiel vor rund 80 Zuschauern in der Landkreishalle gegen Tuspo Nürnberg mit 25:19 und eroberte Rang zwei in der Bezirksliga. © Mathias Hochreuther, NN