13°

Dienstag, 17.09.2019

|

Aus dem Alesheimer Bank- wird ein Bürgerhaus

Die Gemeinde Alesheim hat das Raiba-Gebäude gekauft und macht sich nun schnellstmöglich an den Umbau - vor 5 Stunden

ALESHEIM  - Die Schließung der Alesheimer Filiale der Raiffeisenbank war für die Bewohner des Ortes eine bittere Angelegenheit. Nun aber könnte das Haus bald zu neuem Leben erwachen. Die Gemeinde hat das Gebäude erworben und will dort einen Dorfladen sowie einen Bürgertreff einrichten. [mehr...]

Bildergalerien
Aus dem Polizeibericht

Brand in Geiselsberg: Heu und Stroh fingen in Scheune Feuer

Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache


GEISELSBERG  - Am Montagnachmittag geriet das gelagerte Heu und Stroh in einer Scheune in Geiselsberg (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) in Brand. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. [mehr...]

Weißenburg: Baby im Kinderwagen angefahren

Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto


WEISSENBURG  - Einen Schreck erlitten eine Mutter und ihr drei Monate alter Säugling in Weißenburg: Ein Auto kollidierte mit der Frau und ihrem Kinderwagen, in dem sich das Baby befand. [mehr...]

Dietfurt: Polizei sucht Einbrecher mit Hubschrauber

Unbekannter hatte sich am Verwaltungsgebäude von Franken-Schotter zu schaffen gemacht


DIETFURT  - Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am späten Sonntagabend in der Nähe des Treuchtlinger Ortsteils Dietfurt einen mutmaßlichen Einbrecher gesucht. [mehr...]

Urlaub vor der Haustür

Sommer-Serie VII: Streuobst-Wandern bei Treuchtlingen

Auf diesen Touren erfährt man Wissenswertes zum brandaktuellen Thema - 08.09. 05:58 Uhr

TREUCHTLINGEN - Urlaub vor der Haustür? Wir stellen die interessantesten Ausflugsziele im südlichen Mittelfranken vor! Im letzten Teil der Serie wandern wir an Streuobstwiesen entlang durch den Südwesten des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

Die Weißenburger Eltern mögen den Waldkindergarten

Wegen der großen Nachfrage will die Stadt im nächsten Jahr eine zweite Gruppe starten - 16.09. 11:36 Uhr


WEISSENBURG  - Die Stadt Weißenburg will zum Kindergartenjahr 2020/ 2021 eine zweite Waldkindergartengruppe mit maximal 20 Betreuungsplätzen eröffnen. Darauf hat sich der Ausschuss für Schule, Kultur und Freizeit festgelegt. Die Investitionskosten belaufen sich auf 73000 Euro. [mehr...]

In Weißenburg wurden heuer schon 500 Babys geboren

Die Geburtenquote in Altmühlfranken bleibt auf einem hohem Niveau - 16.09. 05:22 Uhr


WEISSENBURG  - Frisch gebackenes Babyglück – nicht nur für die jungen Eltern, sondern auch fürs gesamte Klinikum Altmühlfranken: Als 500. Baby im Jahr 2019 erblickte die kleine Marlene am vergangenen Donnerstag um 20.07 Uhr in Weißenburg das Licht der Welt. [mehr...]

Weißenburg: Einzelhändler sind verärgert über Parküberwacher

Kaufleute halten die Überwacher für unkooperativ - "Keine willkürlichen Strafen" - 14.09. 06:00 Uhr


WEISSENBURG  - Die Stadt Weißenburg hat den Druck auf Falschparker erhöht. Die Zahl der Parküberwacher ist auf vier Personen aufgestockt worden. Sie sollen dafür sorgen, dass vor allem in der Innenstadt kein Parkchaos ausbricht. Doch mit ihrem Tun sorgen sie auch für einigen Ärger. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Ein neues lokales Magazin

Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken widmet sich Unternehmen und Arbeitnehmern. - 15.07. 10:04 Uhr

WEISSENBURG  - Im März 2020 erscheint ein neues lokales Fachmagazin im Verlag des Weißenburger Tagblatts. Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken befasst sich einmal im Jahr mit der regionalen Unternehmerbranche. Ähnlich wie beim Kulturmagazin Carpe diem will man mit Wiko einen Teilbereich des Lebens vor Ort besonders intensiv beleuchten. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen unterstützt die neue Veröffentlichung als Partner. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Extreme in sich vereint

Kabarett-Comedy mit Christina Baumer - 16.09. 08:27 Uhr


WEISSENBURG  - Chris ist Schauspielerin und lebt in der smarten, selbstoptimierenden städtischen Hipster-Welt. Sie ist selbstverständlich biovegan, spirituell und achtsam. Tina ist Wirtshausbedienung und lebt in der erdigen Welt der bayerisch-ländlichen Gaststuben. Sie isst am liebsten Leber- käsesemmel und ihr Lieblingshobby: der Schwester Presssack in den Spinat-Guarana-Smoothie zu mixen. [mehr...]

Eine Perle des Abstrusen

Matthias Egersdörfers Fürther Kindheit - 16.09. 08:14 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das Gunzenhäuser Erzählfest hat neben der österreichischen Bestsellerautorin Vea Kaiser noch ein zweites Schwergewicht im Programm zu bieten. Matthias Egersdörfer. Kabarettist, Choleriker, Tatort-Schauspieler und neuerdings auch Autor. Im März ist sein Roman „Vorstadtprinz. Roman meiner Kindheit“ erschienen. Und er ist gut. Eigenwillig, eckig, umstandskrämerisch, aber wirklich gut. [mehr...]

Rocky Beach in Gunzenhausen

US-Car-Treffen mit mehr als 700 Fahrzeugen - 16.09. 07:20 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das ist schon beeindruckend! Zum US-Car-Treffen auf dem Gunzenhäuser Schießwasen kommen inzwischen über 700 historische US-Retro-Schlitten aus ganz Deutschland angerauscht. Und darüber freuen sich längst nicht nur die Tankstellen der Altmühlstadt, sondern auch Freunde der nostalgischen 50er- und 60er-Jahre-Verklärung. [mehr...]

Doppelt begeistert für Kunst und Kontrast

Gehrcke und Schleußinger: Zwei Künstler an zwei Orten an einem Termin - 13.09. 13:53 Uhr


PAPPENHEIM  - Eine Doppel-Ausstellung lockt Ende September nach Pappenheim. Die Doppelung betrifft nicht nur die Künstler, sondern auch den Ort der Schau. Es wird sowohl im Museum an der Stadtmühle als auch im Kunstbahnhof ausgestellt. Den Inhalt liefern mit Renate Gehrcke und Rudolf Schleußinger zwei lokale Künstler. [mehr...]

Mit der Dampflok unterwegs

Besondere Nostalgiefahrt zum Jubiläum - 13.09. 13:38 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Es wird nostalgisch in Treuchtlingen. Kein Wunder, schließlich hatte die Dampflok großen Einfluss auf die Entwicklung der Stadt. Deshalb gibt es nun also zum Bahn-Jubiläumsfest in Treuchtlingen das Highlight einer Nostalgiefahrt mit der Dampflok. In gemütlichen Abteilreisezugwagen geht es von Treuchtlingen nach Eichstätt und zurück. Die Karten gibt es im Vorverkauf in der Kur- und Touristinformation zu kaufen. Ansonsten wird auf dem Bahnhofsvorplatz mit Musik und Kinderprogramm ordentlich gefeiert. [mehr...]

Varieté beim Kulturherbst

Kleines Zirkusfestival in Gunzenhausen - 13.09. 13:33 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Beim Gunzenhäuser Kulturherbst hat man sich eine schöne Nische gesucht. Die weite Welt von Varieté und Zirkus wird hierzulande kaum bespielt. Also hat Organisator Klaus Seeger für die Stadt Gunzenhausen wieder eine recht illustre Gruppe an Künstlern versammelt, die die Bühne auf dem Marktplatz bespielen sollen. [mehr...]

Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz

NÜRNBERG - Sie sind klein, fallen über Wälder und Siedlungen her, sorgen für Millionenschäden und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich sein: Schädlinge werden immer mehr, sie profitieren vom Klimawandel. Welche treten 2019 besonders häufig auf? Ein Überblick. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Andreas Schadt, Anna Mateur und Co.

Profis für den Lebkuchenmann - 07.05. 15:15 Uhr

WEISSENBURG  - Im Februar dieses Jahres schauten ihm mehr als neun Millionen deutsche Fernsehzuschauer beim Ermitteln zu. Andreas Leopold Schadt ist einer der Kommissare im Franken-Tatort. Und: Im Juli ist er der Lebkuchenmann im Weißenburger Bergwaldtheater und das prominenteste Gesicht des großen Theater-Projekts. Schadt präsentierte sich bei seinen ersten Terminen in der Stadt als ein Star zum Anfassen, der keinerlei Berührungsängste hat. [mehr...]

Alles über den Lebkuchenmann

"Der Lebkuchenmann" zieht positive Bilanz

Zehn Aufführungen des Jubiläumsstücks gehen zu Ende - 30.07. 06:02 Uhr


WEISSENBURG  - Mit der letzten Aufführung vom "Lebkuchenmann" auf der Weißenburger Bergwaldtheater-Bühne wurde ein "außergewöhnliches Sommertheater" nach zehn Vorführungen verabschiedet. Regisseur Georg Schmiedleitner zeigte sich zum Abschluss rundum zufrieden - nur in einer Sache hätte er sich mehr erhofft. [mehr...]

"Weißenburg hat sich aufgeführt"

Nach der wuchtigen Premiere von "Der Lebkuchenmann" gab es jede Menge positiver Reaktionen - 16.07. 09:47 Uhr


WEISSENBURG  - Der Regen. Er hat verhindert, dass die Premiere von „Der Lebkuchenmann“ zum Rundum-Erfolg wurde. Er setztewährend der verkürzten Pause ein und prasselte dann ohne Unterlass bis zum Schlussapplaus auf das Bergwaldtheater herunter. Als der Lebkuchenmann um kurz nach 23 Uhr dazu aufforderte, die Dinge nicht einfach nur passieren zu lassen, sondern sich einzumischen im Namen der Liebe und der Menschlichkeit waren die gut 800 Besucher allesamt durchnässt. [mehr...]

Großes Theater für eine kleine Stadt

Das Stück "Der Lebkuchenmann" begeistert, schockiert und unterhält zugleich - 16.07. 09:41 Uhr


WEISSENBURG  - Die Erwartungshaltung war hoch. Und auch der künstlerische Anspruch. Franzobels „Der Lebkuchenmann“, der am vergangenen Freitag im Bergwaldtheater in der ausverkauften Freilichtbühne seine Premiere feierte, will schließlich etwas sein, was es so in Weißenburg noch nie gegeben hat. Ein Theaterstück, das weit über die Grenzen das Landkreises hinaus Furore machen und den längst verblassten Ruf als einstige Festspielstadt wieder aufpolieren soll. [mehr...]

Weißenburg und sein ehrgeiziges Theaterprojekt

Nach mehr als zwei Jahren Vorarbeit ist "Der Lebkuchenmann" nun auf der Bühne. - 11.07. 15:58 Uhr


WEISSENBURG  - Am heutigen Freitag ist es so weit: das Bergwaldtheater-Jubiläumsstück "Der Lebkuchenmann" feiert Premiere. Mehr als zwei Jahre nachdem der österreichische Bestseller-Autor Franzobel seinen Dienst als Weißenburger Stadtschreiber angetreten hat, wird sein Stoff Realität. Weißenburg und seine Geschichte stehen im Mittelpunkt eines Sommernachts-Alptraums deutscher Geschichte. Zur Premiere reisen Medien aus ganz Bayern an. [mehr...]

Das Gedächtnis des Weißenburger Lebkuchenmanns

Rebekka Gruber ist als Regieassistenz der gute Geist der Theaterproduktion im Bergwaldtheater - 07.07. 16:00 Uhr


WEISSENBURG  - Endspurt in Sachen Lebkuchenmann. Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt biegt auf die Zielgerade. Im Rahmen einer Serie stellen wir die lokalen Köpfe hinter dem Projekt vor. Teil drei der Serie befasst sich mit dem „Assi“. So nennt man in Theaterkreisen die Assistenz an der Seite des Regisseurs. Eine Rolle, die eine Mischung aus Künstlerin, Chefsekretärin, Ersatzschauspielerin und Mutter der Kompanie erfordert. Die Weißenburgerin Rebekka Gruber versucht sich gerade an den Mischungsverhältnissen dieser Rolle. [mehr...]

Weißenburger Lebkuchenmann: Die Herrin der Kostüme

Valerie Hirschmann ist bei dem Theaterprojekt für die Ausstattung von 100 Schauspielern zuständig - 04.07. 11:44 Uhr


WEISSENBURG  - Endspurt in Sachen Lebkuchenmann. Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt biegt auf die Zielgerade. In einer Serie stellen wir die lokalen Köpfe hinter dem Projekt vor. Teil fünf befasst sich mit Valerie Hirschmann, der Herrin der Lebkuchenmann-Kostüme. Die 33-jährige Weißenburgerin stöbert, leiht, bestellt und organisiert die Kleidung für das Theaterprojekt. Von Achterkrausen über Strickjacken bis hin zur Rüstung. Sie setzt die Ideen der Kostüm-Leiterin Cornelia Kraske um. [mehr...]

Liköre für den Weißenburger Lebkuchenmann

Für die Veranstaltungen im Bergwaldtheater gibt es endlich ein Gastronomiekonzept - 05.07. 17:09 Uhr


ELLINGEN/WEISSENBURG  - Die Stadt hat auf das neue Bewirtungskonzept am Weißenburger Bergwaldtheater aufmerksam gemacht. Erstmals wird auf dem Parkplatz vor der Naturbühne ein eigener Gastrobereich mit Zelt, Biergarten und Küche aufgebaut, in dem live für die Besucher des Theaterstücks "Der Lebkuchenmann" gekocht wird. [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Treuchtlinger Herbstjagd: Tier als Begleiter statt Beute

Der Reitverein pflegt mit seiner Schleppjagd eine alte Tradition unter neuen Gesichtspunkten - vor 5 Stunden


TREUCHTLINGEN  - Die Schleppjagd ist auch im ländlichen Franken ein immer selteneres Schauspiel. Beim Treuchtlinger Reitverein gab es sie zuletzt vor sechs Jahren – und am vergangenen Wochenende. 13 Reiter und 26 Hunde machten sich auf die Hatz durchs Altmühltal. Ihre "Beute" waren allerdings keine Tiere, sondern lediglich das gemeinsame Erlebnis in freier Natur. [mehr...]

Aus dem Alesheimer Bank- wird ein Bürgerhaus

Die Gemeinde Alesheim hat das Raiba-Gebäude gekauft und macht sich nun schnellstmöglich an den Umbau - vor 5 Stunden


ALESHEIM  - Die Schließung der Alesheimer Filiale der Raiffeisenbank war für die Bewohner des Ortes eine bittere Angelegenheit. Nun aber könnte das Haus bald zu neuem Leben erwachen. Die Gemeinde hat das Gebäude erworben und will dort einen Dorfladen sowie einen Bürgertreff einrichten. [mehr...]

Gunzenhäuser Kirchweih erfüllt die Erwartungen

Verantwortliche mit Kerwa 2019 zufrieden - großer Ansturm bei Prinzessinnentag - 16.09. 14:27 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Neun Tage Kirchweih in Gunzenhausen sind vorbei und auf Seiten der Stadt herrscht allgemeine Zufriedenheit. [mehr...]

Fulminanter Kerwa-Endspurt in Gunzenhausen

Das Abschlusswochenende war von bester Stimmung auf dem Festplatz geprägt - 15.09. 17:24 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die 618. Gunzenhäuser Kirchweih hat an ihrem Abschlusswochenende noch einmal richtig Gas gegeben. Bei prächtigem spätsommerlichen Wetter ging am Schießwasen die Post ab. [mehr...]

Wohlfühlen in Ober- und Unterwurmbach

Funktionierende Vereine und eine gute Dorfgemeinschaft zeichnen die Gunzenhäuser Stadtteile aus - 14.09. 17:33 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Wo ist es schön bei euch im Ort? Mit dieser Frage im Gepäck ist der Altmühl-Bote in den Ortsteilen von Gunzenhausen unterwegs und macht sich auf die Suche nach Wohlfühl-Orten - heute in Ober- und Unterwurmbach. [mehr...]

Aktuelles vom Fußball

Ramsberger Derbysieg, Stopfenheimer 2:2 im Topspiel

Die SG bezwang in der Kreisliga West den TSV 1860 II - Sieg für Wettelsheim, Pleite für den FC/DJK - 16.09. 22:02 Uhr


WEISSENBURG  - Die beiden Weißenburger Fußball-Kreisligisten haben ihre Negativserien fortgesetzt: Der TSV 1860 II unterlag beim Landkreisderby in Ramsberg knapp mit 0:1, der FC/DJK kam in Rednitzhembach mit 1:5 unter die Räder. Nur der TSV Absberg (ein Punkt) steht momentan schlechter da als der TSV (drei Zähler) sowie der FC (vier). [mehr...]

  Der FC Bayern München zu Gast in Weißenburg

15.09. 13:56 Uhr


Der FC Bayern München schlägt im U17-Bayernliga-Spiel den TSV 1860 Weißenburg klar mit 4:0. Nach einer starken ersten Halbzeit der Weißenburger sorgten ein Hattrick von Ibrahim Madougou und ein Tor von Lucas Copado für die Entscheidung. Trotzdem durften sich die Sechziger über ein kleines Fußballfest im Sportpark Rezataue vor 450 Zuschauern freuen. [mehr...]

Kantersieg der Eintracht im Kreisklassen-Derby

Kattenhochstatter feierten ein 7:1 gegen Alesheim, während Oberhochstatt Platz eins eroberte - 27.08. 07:08 Uhr


WEISSENBURG  - Heftige Klatsche für den SV Alesheim – und das ausgerechnet im Derby bei der Eintracht Kattenhochstatt. Der SV geriet dort mit 1:7 unter die Räder und ziert in der Fußball-Kreisklasse West mit 4:12 Toren und null Punkten das Tabellenende. Ebenfalls noch ohne Zähler sind die DJK Obererlbach (2:3 beim ESV Treuchtlingen) und der FC Berolzheim-Meinheim (1:4 beim SSV Oberhochstatt). [mehr...]

Stopfenheim bejubelte Derbysieg gegen Ramsberg/Veit

Die DJK gewann in der Kreisliga West das Nachbarschaftsduell gegen die "SG vom See" mit 4:1 - 26.08. 21:58 Uhr


WEISSENBURG  - Nach den ersten drei Spieltagen der Fußball-Kreisliga West steht die DJK Pollenfeld mit sieben Punkten vorn. Die Oberbayern fertigten den Pokal-Viertelfinalisten SV Cronheim überraschend klar mit 5:0 ab und führen mit nunmehr sieben Punkten vor dem SV Unterreichenbach, der DJK Veitsaurach und dem TSV Heideck (alle sechs Zähler). [mehr...]

Aus 0:1 mach 3:2: TSV 1860 drehte Kirchweihspiel

Weißenburger feierten in der Bezirksliga Süd einen "verdienten Sieg" gegen den SV Ornbau - 26.08. 07:08 Uhr


WEISSENBURG  - Zur Halbzeit sah es zwar nicht danach aus, doch in der zweiten Hälfte gegen den SV Ornbau hat der TSV 1860 Weißenburg noch den erhofften Sieg in seinem diesjährigen Kirchweihspiel geschafft. Die Truppe von Trainer Markus Vierke machte durch seine Torschützen Max Pfann, Benjamin Weichselbaum und Yannik Strobel aus einem 0:1-Rückstand einen 3:2-Erfolg, der in der Bezirksliga Süd den Sprung auf Tabellenplatz neun bescherte. [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

Fahrplan für die TSV-1860-Ringer ist fix

Weißenburger Bayernliga-Start in Geiselhöring (7.September) - Heimpremiere folgt zwei Wochen später - 26.08. 08:08 Uhr


WEISSENBURG  - Der Saisonauftakt rückt näher, die Spannung steigt: Die Ringer des TSV 1860 gehen ab Samstag, 7. September, in ihre zweite Bayernliga-Saison. Die Weißenburger starten zunächst mit zwei Auswärtskämpfen. Heimpremiere ist dann am Samstag, 21. September, um 19.30 Uhr in der Landkreishalle. Gegner ist der AC Regensburg. [mehr...]

Ein Dettenheimer in der Elite der Sportholzfäller

Der bekannte Fußballer Andreas Auernhammer startet bei der Deutschen Meisterschaft mit Axt und Säge - 25.08. 09:08 Uhr


DETTENHEIM/OBERHOF  - Donnernde Motorsägen, messerscharfe Äxte und jede Menge Nervenkitzel: In Oberhof, wo sonst die Biathlon-Weltelite um Bestzeiten kämpft, werden am kommenden Samstag, 31. August, die besten Sportholzfäller Deutschlands ihren Kampf um den nationalen Meistertitel austragen und die "Lotto Thüringen Arena" am Rennsteig zum Beben bringen. Mittendrin bei dem Spektakel ist der Dettenheimer Andreas Auernhammer. [mehr...]

Bronzemedaille für Martin Schuster

Der Weißenburger Triathlet wurde Dritter bei der Deutschen Meisterschaft (M35) in Beilngries. - 21.08. 07:08 Uhr


WEISSENBURG  - Bronze für Martin Schuster! Der Weißenburger Triathlet, der für das Team Twenty Six Roth startet, absolvierte in Beilngries bei der Deutschen Meisterschaft die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen) und kam auf Rang drei seiner Altersklasse M35 ins Ziel. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

Peter Zeis nicht mehr für den VfL am Ball

Treuchtlinger verlieren weiteren Leistungsträger und stehen vor einer großen Herausforderung - 14.08. 07:33 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Wenn die VfL-Baskets am Samstag, 21. September, zu Hause gegen die Bundesliga-Reserve aus Jena in die neue und zugleich zehnte Saison in der 1. Regionalliga Südost starten, dann wird ein absoluter Leistungsträger aus der vergangenen Spielzeit nicht mehr dabei sein. Peter Zeis verlässt Treuchtlingen nach einem Jahr wieder und kehrt zum TSV Oberhaching-Deisenhofen zurück. [mehr...]

Zehnte Regionalliga-Saison der VfL-Baskets

Die Treuchtlinger Korbjäger starten am Samstag, 21. September, mit einem Heimspiel - 02.08. 10:36 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die neue Spielzeit fängt für die VfL-Baskets so an, wie die alte aufgehört hat: Das Treuchtlinger Team wird nämlich mit einem Heimspiel gegen die Bundesliga-Reserve von Science City Jena in seine zehnte Saison in der 1. Regionalliga Südost starten. [mehr...]

VfL-Baskets ohne Robin Seeberger

Vorbereitungsstart ohne den 2,01-Meter-Mann, der nach Nördlingen zurückkehrt - 27.06. 14:16 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Der Hitzewelle zum Trotz sind die VfL-Baskets Treuchtlingen jetzt in die Vorbereitung auf die neue Saison in der 1. Regionalliga Südost gestartet. Nicht mehr dabei beim amtierenden Bayernpokalsieger und Tabellenvierten der 1. Regio ist Robin Seeberger, der aus beruflichen Gründen zum TSV Nördlingen zurückkehrt. [mehr...]

Nachrichten aus der Nachbarschaft

Nach Parteitag: Wirft die AfD ein schlechtes Licht auf Greding?

Ein Versuch der Partei, ein Fotografierverbot durchzusetzen, scheiterte vorab - vor 5 Stunden


GREDING  - Seit zwei Jahren trifft sich die AfD immer wieder in Greding. Vor dem Landesparteitag versuchte die Partei noch, ein Fotografierverbot durchzusetzen. Die Demonstranten von "Greding ist bunt" sind verärgert. [mehr...]

Spenden sammeln mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit

Niedersachse kommt mit einem alten Unimog, um einem Hospiz-Verein zu helfen - 16.09. 12:07 Uhr


DITHMARSCHEN/RITTERSBACH  - Er fährt mit maximal Tempo 45, ohne festes Dach über dem Kopf und mit einem 70 Jahre alten Gefährt: Jan Peters besitzt den mit Baujahr 1949 wahrscheinlich ältesten erhaltenen Unimog der Welt. Damit reist er aktuell quer durch Deutschland und sammelt Geld für einen guten Zweck. Am Donnerstag kommt er in den Georgensgmünder Ortsteil Rittersbach. [mehr...]

  Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP

16.09. 10:35 Uhr


Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Exklusiver Blick hinter Nürnbergs verschlossene Türen

Besucher besichtigten zum Beispiel Dominikanerkloster und Gymnasien

Bilder

NÜRNBERG - Durch sonst verschlossene Türen treten, verborgene Orte aufsuchen und einen Tag lang auf den Spuren der Nürnberger Geschichte sein – beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag entdeckten die Besucher Orte, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. Unter anderem führte der Weg sie in historische Schulgebäude und ein Jahrhunderte altes Kloster. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Fünftägige Flucht endet: Polizei schnappt Schafbock

Eine erste "Festnahme" misslang

CADOLZBURG - Seit Donnerstag versuchte die Zirndorfer Polizei vergeblich, einen bei Cadolzburg entlaufenen Schafbock dingfest zu machen. Nun fingen ihn die Beamten ein. [mehr...]

Mann verschleppt und mit Messer verletzt

Opfer soll Schulden gehabt haben

BAYREUTH - Im Oktober hatten die Angeklagten einen Mann in Kulmbach in ein Auto gezogen, auf ihn eingestochen und seine Familie erpresst. Nun stehen die Männer vor Gericht. [mehr...]