Wellness, Familienfeiern und Busreisen: Das ist seit Juni trotz Corona wieder möglich

16.6.2020, 17:04 Uhr
11.01.2014 --- SpVgg Greuther Fürth Fuerth --- 2. Fußball Bundesliga --- Saison  2013 2014 --- Foto: Sport-/Pressefoto Wolfgang Zink / WoZi ---  ....Mannschaftsinterner Familienwettbewerb Wettkampf bei IndoorSport  Fürth......Sebastian Tyrala (13, SpVgg Greuther Fürth ) beim Badminton
1 / 16
Lockerungen für Sportler

Ab dem 22. Juni wird die Obergrenze für den Indoor- und Outdoorsport aufgehoben, die bisher 20 Personen umfasste. Die künftige Teilnehmerbegrenzung ergibt sich für den Innen- und Außenbereich aus den jeweiligen konkreten räumlichen Rahmenbedingungen (Raumgröße, Belüftung), heißt es seitens der Regierung. © Sportfoto Zink / WoZi

Restaurant bei Nacht
2 / 16
Sperrstunde verlängert

Wer bleibt nicht gerne während einer lauen Sommernacht länger sitzen: Zumindest bis 23 Uhr, also eine Stunde länger, darf die Gastronomie ab dem 17. Juni öffnen. © pixabay

Im neuen Anbau des Kinderhauses sind die Sanitäranlagen für die Allerkleinsten untergebracht.
3 / 16
Wieder duschen auf dem Campingplatz

Auch die sanitären Anlagen wie etwa Gemeinschaftsduschen dürfen auf Campingplätzen wieder benutzt werden, so Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). © privat

Reisebus: Von Urlaubern als ebenso bequemes wie sicheres Transportmedium geschätzt.
4 / 16
Erleichterungen für Busreisen

Laut Wirtschaftsminister Aiwanger dürfen in Reisebussen wieder alle Plätze belegt werden, wenn die Passagiere Masken tragen. Gruppenreisen seien möglich. © Volvo/ampnet

MOTIV: Grill - Grillparty - Gartenpartys sind oft mit einigem Lärm verbunden. Oft genug wird von verärgertn Nachbarn deshalb die Polizei verständigt, um für Ruhe zu sorgen. Foto: Colourbox.de, gesp.05.2019
5 / 16
Bis zu zehn Personen treffen

Zum 17. Juni erweitert die Landesregierung die allgemeinen Kontaktbeschränkungen. Ab diesem Zeitpunkt dürfen sich zehn Personen treffen. Das heißt, die Grillparty mit Freunden und Nachbarn ist wieder möglich, und auch der Stammtisch darf sich im Wirtshaus wieder treffen. © Monkey Business Images

Hochzeitsfeier
6 / 16
Familienfeiern wieder möglich

Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Beerdigungen oder auch Betriebsversammlungen sind ab dem 22. Juni mit bis zu 50 Personen im Innen- und 100 Personen im Außenbereich zulässig. © pixabay

Sauna saunatipps
7 / 16
Wellness- und Saunabreiche bald wieder offen

Nachdem die Freibäder bereits wieder offen haben, dürfen die Wellness- und Saunabetreiber ab dem 22. Juni nachziehen. Das gilt auch für Hallenbäder. © Colourbox.de

25.05.2020, Berlin: Freizeitsportler schwimmen im Sommerbad Wilmersdorf nach weiteren Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 16
Kühles Nass im Freibad

Zwar müssen die Betreiber einiges beachten, doch seit 8. Juni dürfen Freibäder in Bayern wieder öffnen. © Kay Nietfeld, dpa

22.05.2020, Sachsen, Leipzig: Die Tanzlehrerin Sharon Hofmann (l) und Jonas Steinecke (M) tanzen unter der Ableitung des Inhabers der Tanzschule ·ADTV Tanzschule Leipzig·, Oliver Thalheim, in den Räumen der Tanzschule in Leipzig. Nach langer Pause durch die Kontaktbeschränkungen durch das Coronavirus, dürfen Sachsens Tanzschulen wieder unterrichten. Die Leipziger Tanzschule erstellt dafür ein Onlinetanzkurs. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
9 / 16
Der Tanzboden bebt wieder

Seit dem 8. Juni dürfen auch Tanzschulen und Reha-Zentren wieder die Pforten öffnen.  © Peter Endig, dpa

25.05.2020, Mecklenburg-Vorpommern, Rostock: Zwei Frauen trainieren im Fitnessstudio FitX. Fitnessstudios und Sporthallen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen ab dem 25.05.2020 unter Auflagen wieder öffnen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
10 / 16
Fitnessstudios seit 8. Juni offen

Pumpen und laufen: Seit dem 8. Juni sind die Türen der Fitnessstudios wieder geöffnet. © Bernd Wüstneck, dpa

22.05.2020, Sachsen, Dresden: Ein Mitarbeiter des Kinos Ufa-Kristallpalast in der Innnenstadt hält an der Theke Popcorn in den Händen und trägt dabei Schutzhandschuhe. Als erstes großes Kino in der Stadt durfte der Ufa-Palast nach dem Corona-Lockdown wieder öffnen. 

Auch Popcorn gibt es wieder. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa - ACHTUNG: Dieses Foto hat dpa bereits im Bildfunk gesendet - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++
11 / 16
Wieder Filmerlebnisse auf großer Leinwand

Die Kinos sind seit dem 15. Juni wieder offen. Allerdings dürfen im Innenbereich nur 50 Leute Platz nehmen, außen sind 100 Gäste erlaubt. Es herrscht Maskenpflicht.  © Robert Michael, dpa

(FromL) French comedy troup
12 / 16
Theater seit dem 15. Juni offen

Auch Theater haben seit dem 15. Juni wieder geöffnet - mit den gleichen Regelungen wie für Kinos.  © STEPHANE DE SAKUTIN, AFP

ARCHIV - Eine Erzieherin schaut am 06.12.2016 in Berlin in einer Kita mit einigen Kindern ein Bilderbuch an. Die Landesregierung wird voraussichtlich in den nächsten beiden Jahren die Ausgaben für Bildung und Kommunen deutlich erhöhen. (zu 
13 / 16
Kitas und Schulen

Bis zum 1. Juli sollen alle Kinder und Schüler wieder zurück in die Kindertagesstätten und Schulen dürfen.  © Britta Pedersen, NN

ARCHIV - 05.07.2016, Bayern, Füssen: Touristen stehen auf einer Aussichtsplattform unterhalb des Schlosses Neuschwanstein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
14 / 16
Bayerns Schlösser

Generell dürfen Schlösser seit dem 30. Mai wieder besucht werden. Doch einige Besuchermagnete wie Neuschwanstein, Linderhof oder die Residenzen in Würzburg und München mussten bis nach dem verlängerten Wochenende warten und sind erst seit dem 2. Juni wieder zugänglich. © Karl-Josef Hildenbrand, dpa

An employee disinfects the window handle of a suite of Berlin's famous Hotel Adlon Kempinski on May 26, 2020, one day after it reopened for tourism as restrictions were eased amid the novel coronavirus / COVID-19 pandemic. (Photo by Tobias SCHWARZ / AFP)
15 / 16
Hotels öffnen seit dem 30. Mai wieder die Türen

Wandern und danach irgendwo übernachten? Das geht wieder: Seit dem 30. Mai öffnen Pensionen, Ferienhäuser und Hotels wieder die Pforten. © TOBIAS SCHWARZ, AFP

26.05.2020, Mecklenburg-Vorpommern, Rostock: Die Hybridfähre «Copenhagen» der Reederei Scandlines fährt nach der Montage eines Rotorsegels zu ihrer ersten Überfahrt nach Gedser (Dänemark) auf die Ostsee hinaus. Das Norsepower Rotorsegel ist eine moderne Version eines sogenannten «Flettner-Rotors». Es soll das Schiff durch Windenergie vorantreiben und dabei die CO2-Emissionen um vier bis fünf Prozent reduzieren. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
16 / 16
Volldampf für die Fluss- und Seenschifffahrt seit 30. Mai

Die Fluss- und Seenschifffahrt darf seit dem 30. Mai 2020 wieder Gäste befördern.  © Bernd Wüstneck, dpa