Warnung für Region

Wetterdienst warnt vor Glatteis: "Vermeiden Sie Autofahrten"

26.12.2021, 08:58 Uhr
Für die Region gilt am Sonntagmorgen bis etwa 10 Uhr eine Wetterwarnung vor verbreiteter Glätte.

Für die Region gilt am Sonntagmorgen bis etwa 10 Uhr eine Wetterwarnung vor verbreiteter Glätte. © Stefan Puchner, dpa

Bis etwa 10 Uhr sei laut der amtlichen Warnung des Deutschen Wetterdienstes mit verbreiteter Glätte der Stufe 2 zu rechnen. Das Glatteis entstand durch gefrierenden Regen oder Sprühregen. In der Region sind besonders die Landkreise Erlangen-Höchstadt, Weißenburg-Gunzenhausen, Neustadt a.d. Aisch, Forchheim, Amberg-Sulzbach, Roth, Neumarkt i.d. OPf. sowie die Stadt- und Landkreise Nürnberg, Ansbach und Fürth betroffen.

Durch die verbreitete Glätte kann es zu starken Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Entsprechend rät der Deutsche Wetterdienst: "Vermeiden Sie Autofahrten!"