Polizei ermittelt

Tragisches Unglück in Franken: Fünfjähriger Junge verschwunden - Helfer finden ihn im Fluss

mng

Online-Redaktion

23.8.2023, 12:07 Uhr

Ein Vater meldete am frühen Dienstagabend seinen fünfjährigen Sohn als vermisst, nachdem er ihn gegen 16.20 Uhr aus den Augen verloren hatte. Der Junge war mit seinem Vater auf einem Spielplatz am Main, bis er dann spurlos verschwand.

Die Behörden leiteten daraufhin umfassende Suchmaßnahmen ein, so das Polizeipräsidium Unterfranken. Neben zahlreicher Streifenbesatzung war auch ein Polizeihubschrauber, ein Diensthund, Kräfte der Wasserschutzpolizei, des Rettungsdienstes sowie der Wasserwacht im Einsatz. Rund eine halbe Stunde später wurde das Oberteil des Kindes in der Nähe des Spielplatzes, direkt am Mainufer, gefunden.

Um 17 Uhr folgte schließlich die traurige Gewissheit: Ein Rettungshubschrauber entdeckte den leblosen Körper des 5-Jährigen am Grund des Mains. Ein Notarzt begann daraufhin sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen, das Kind wurde zudem zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Trotzt sämtlichen Bemühungen verstarb der Junge jedoch wenig später an Folgen des Unfalls, schreibt die Behörde.

Die Angehörigen und Einsatzkräfte wurden im Anschluss von Mitgliedern der polizeilichen Betreuungsgruppe betreut. Den Eltern des Kindes nahmen sich Kriseninterventionskräfte an. Derweil übernahm die Kriminalpolizei Würzburg die Ermittlungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.