ZDF verschiebt "Wetten, dass..?"-Comeback auf 2021

18.5.2020, 14:33 Uhr

"Wetten, dass ...?!" kehrt zurück - aber nicht im November 2020. © Carmen Sauerbrei, dpa

Ursprünglich hatte das ZDF den 70. Geburtstag von Thomas Gottschalk zum Anlass genommen, das beliebte TV-Showformat noch einmal für einen Abend aufleben zu lassen. Die angeblich einmalige Rückkehr der großen Samstagabend-TV-Show mit ihm als Moderator und Mittelpunkt war ursprünglich für den 7. November angesetzt. Doch nun heißt es in einer Pressemitteilung des Senders: "Leider müssen wir die geplante @wettendass-Ausgabe von November 2020 auf das nächste Jahr verschieben... #HappyBirthdayThomas".

"'Wetten, dass..?' ist eine Show, die von der einzigartigen Atmosphäre einer großen, vollbesetzten Halle lebt. Das kann im Moment leider nicht seriös geplant werden", sagt ZDF-Showchef Oliver Heidemann. "Der zweite Grund ist die fehlende Vorbereitungszeit für die oft skurrilen und aufwändigen Wetten. Hier braucht es häufig große Menschenmassen, die viele Monate für eine Kraft- oder Geschicklichkeitswette üben. Auch das ist zurzeit leider nicht möglich."

Wann genau die Neuauflage von "Wetten, dass..?" nun steigen wird, ist noch unklar. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. Erst vor wenigen Wochen hatte das ZDF zwei weitere Shows gestrichen, die Thomas Gottschalk hätte moderieren sollen: Sowohl "Gottschalks große Popshow" als auch "50 Jahre ZDF-Hitparade - die Zugabe" werden wegen Corona nicht stattfinden.

Keine Kommentare