Freitag, 21.02.2020

|

Tödlicher Streit in Neumarkt: Obduktion am Nachmittag

Polizei will am Freitag weitere Einzelheiten preisgeben - vor 1 Stunde

NEUMARKT  - Nach der Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag hinter dem Real-Markt in Neumarkt, die für eine 36-jährige Frau tödliche Folgen hatte, wird das Polizeipräsidium Oberpfalz am heutigen Freitag weitere Informationen zu dem Vorfall herausgeben. Am Tatort finden sich am Morgen danach nur noch Hinterbleibsel einer Brotzeit. [mehr...]

Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Region

Der Ansturm auf die Briefwahl hat begonnen

Die ersten Stimmen für die Kommunalwahl sind bereits abgegeben - vor 5 Stunden


FÜRTH  - Schon jetzt zeichnet sich ein großes Interesse an der Briefwahl ab: 4700 Unterlagen wurden in Fürth bereits ausgestellt. Bürgeramtsleiter Rainer Baier rechnet damit, dass sich noch einmal mehr Menschen für diese Variante des Urnengangs entscheiden werden als bei der Landtagswahl 2018. [mehr...]

Frau stirbt nach Streit hinter Neumarkter Supermarkt

Umstände bislang unklar - 36-Jährige starb im Krankenhaus - vor 2 Stunden


NEUMARKT  - Eine Frau und zwei Männer gerieten am Donnerstag auf einem Neumarkter Supermarkt-Parkplatz in einen Streit. Kurz darauf verstarb die 36-Jährige in einem Krankenhaus. Vieles ist noch unklar. Die Ermittler erhoffen sich nun neue Erkenntnisse aus der Obduktion. [mehr...]

Nach Sturm "Sabine": Lebensgefahr im Reichswald

Orkan zerstört sechs Hektar Wald im Nürnberger Süden - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Kaum war Orkan "Sabine" abgezogen, zog es Spaziergänger schon wieder in den Reichswald. Gerade im Nürnberger Süden sollte man das aber besser lassen – aus Kronen können Äste fallen, angeknackste Bäume könnten kippen, gefallene zu Katapulten werden – es besteht Lebensgefahr. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Panzerknacker und Musketiere: So feiern die Promis Fasching

Politiker, Schauspieler und Co. haben sich in Schale geworfen - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Der Fasching tobt, sogar in Franken. Dädäää! Wie verkleiden sich die Promis? Wir haben uns in der Stadt und der Region umgehört. Und auch nach dem persönlichen Lieblingswitz gefragt. [mehr...]

Ab März 2020 mit dem E-Scooter durch Erlangen

Vermutlich werden drei Verleihsysteme an den Start gehen - vor 5 Stunden


ERLANGEN  - In Erlangen können drei Firmen ab 1. März Fahrzeuge verleihen. Doch wie viele es wirklich machen, ist noch nicht klar. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Bilder: So ausgelassen feierten die Franken früher Fasching

Unsere Fotos zeigen die schönsten Faschingsbilder aus fast 100 Jahren - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Fasching hat in der Region eine lange Tradition - das beweist nicht zuletzt die Kult-Sendung Fastnacht in Franken. Doch auch fernab der Fernsehkameras zeigen die Franken, dass sie wissen, wie man Feste feiert. Wir haben für Sie die schönsten Faschingsbilder aus fast 100 Jahren zusammengestellt - darunter findet sich auch der eine oder andere Prominente wieder. [mehr...]

Fasching in Franken

Sicher durch den Fasching: Diese Tipps hat die Feuerwehr

So können Sie für Partys und Umzüge vorsorgen, um das Risiko zu minimieren

NÜRNBERG/NEUSTADT - Frankens Narren starten durch: Faschingspartys, Prunksitzungen und schließlich der Höhepunkt der Narrensaison mit den großen Umzügen an den „tollen Tagen“. Damit der Spaß nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, gaben der Deutsche Feuerwehrverband und die Feuerwehr Neustadt an der Aisch Sicherheitstipps für Fastnachtssitzungen und Karnevalsumzüge heraus. [mehr...]

Cannabis-Plantage: Polizei findet über 600 Pflanzen

THW musste Plantage abbauen

OSTRACH - Neun Kilo "Gras", 1000 Setzlinge und mehr als 600 Pflanzen: Die Polizei entdeckte am Freitag eine Cannabis-Plantage in Ostrach. Der Riesenfund rief sogar das THW auf den Plan. [mehr...]

Gericht: Tesla darf Rodungen fortsetzen

Umweltschützer kündigen Protest an

GRÜNHEIDE - Elektrobauer Tesla darf die Rodungen für das in Berlin-Brandenburg geplante Werk laut Gericht fortsetzen. Nun haben Umweltschützer Proteste angekündigt. [mehr...]


Sturm, Schauer, Sonne: Wochenende wird wechselhaft

DWD warnt am Freitag in Teilen Frankens vor Sturmböen - vor 4 Stunden

NÜRNBERG - Nicht nur was den Fasching betrifft, ist am Wochenende alles geboten, auch das Wetter hält für die Franken die volle Bandbreite bereit: Am Freitag warnt der DWD vor allem in Teilen Oberfrankens vor starken Sturmböen. Dazu wechseln sich am Samstag und Sonntag Sonne und Schauer ab. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Bilder von Polizeieinsätzen

Quiz: Wie gut kennen Sie die Stadt-Umland-Bahn?

© Claus Felix/ZV StUB

Lange geplant: Die Stadt-Umland-Bahn soll ein zentrales Infrastrukturprojekt in unserer Region werden, das versprechen sich die Verantwortlichen. Doch welche Städte verbindet das Projekt überhaupt und wie hoch sind die Kosten? Testen Sie Ihr Wissen.

Frage 1/10:

Was ist die Stadt-Umland-Bahn?

Frage 2/10:

Wie wird die Stadt-Umland-Bahn abgekürzt?

Frage 3/10:

Wo soll die StUB verlaufen?

Frage 4/10:

Welche Gebietskörperschaften sind am StUB-Projekt beteiligt?

Frage 5/10:

Warum ist der Kreis Erlangen-Höchstadt aus dem StUB-Vorhaben ausgestiegen?

Frage 6/10:

Wie viele Fahrgäste würden die StUB täglich nutzen?

Frage 7/10:

Wie lange wird die StUB-Trasse insgesamt sein?

Frage 8/10:

Wie wird die StUB-Trasse am wahrscheinlichsten verlängert?

Frage 9/10:

Wann werden die ersten Züge der StUB fahren?

Frage 10/10:

Wie hoch werden die Baukosten (Stand 2020) der StUB geschätzt?

© Claus Felix/ZV StUB

Mann forderte Schülerin in Nürnberg auf, mitzukommen

Polizei hat Ermittlungen in dem Fall eingeleitet

NÜRNBERG - Aufregung in der Nürnberger Südstadt: Die Kopernikusschule verteilte am Mittwoch Briefe an die Eltern, auf denen sie von einem Mann berichteten, der ein Kind mitnehmen wollte. Die Polizei bestätigte, dass sie in dem Zusammenhang ermittelt. [mehr...]

Nach Hanau: Mahnwachen in Fürth und Nürnberg

Attentäter tötete zehn Menschen

NÜRNBERG/FÜRTH - Nach der blutigen Gewalttat in Hanau haben am Donnerstagabend hunderte Menschen in Nürnberg und Fürth den Opfern gedacht. Am Plärrer und Ehekarussell sowie am Dreiherrenbrunnen in Fürth wurden Mahnwachen abgehalten. [mehr...]


Unsere Tipps für die Faschingsferien

Karibik-Flair daheim: Erlebnisbäder und Thermen in der Region

Bilder

Ganz egal ob Sie gerne im Whirlpool entspannen oder sich lieber von waghalsigen Rutschen ins Wasser stürzen: In unserer Region ist für jede Wasserratte etwas geboten. Wir haben einige Möglichkeiten für Sie zusammengestellt. [mehr...]