Freitag, 28.02.2020

|

Bilder

Coronafall in Erlangen: Kontaktpersonen des Infizierten ermittelt

Wissenschaftler soll sich bei einem Kollegen aus Italien angesteckt haben - vor 50 Minuten

NÜRNBERG  - Ein Mann aus Erlangen wurde am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet. Der Mann hatte zuvor Kontakt mit einem Italiener, bei dem das Virus in Italien nachgewiesen wurde. Der Hautarzt wird im Uniklinikum Erlangen behandelt. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Region

"Bianca": Massiver Schneefall sorgt für Hunderte Einsätze in der Region

Die Feuerwehr Nürnberg war nach eigenen Angaben im Großeinsätz - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Der Donnerstag brachte massiven Schneefall für Nürnberg und die Region mit sich. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg musste allein 315 Mal ausrücken. Außerdem blieben Reisende im Schnee stecken und mussten medizinisch betreut werden. [mehr...]

Schneesturm sorgt für Chaos: Bahnstrecken in Franken gesperrt

Reisende müssen mit Verzögerungen im Zugverkehr rechnen - vor 24 Minuten


NÜRNBERG  - Die enormen Schneemengen haben Franken in ein weißes Wunderland verwandelt - und auf etlichen Bahnstrecken und Straßen in der Region für Chaos gesorgt. Obwohl die Bahn in der Nacht bereits viele Bäume aus den Gleisen beseitigt hat, kam es auch am Freitagmorgen zu erheblichen Störungen. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Leichenfund bei Lauf: Anklage gegen Liebespaar erhoben

32-Jährige hat Liebhaber zur Tötung von Ehemann und Nebenbuhler angestiftet - vor 3 Stunden


LAUF  - Sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 27-Jährigen, den ein Pilzsammler in einem Waldstück bei Lauf gefunden hatte, hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Anklage gegen ein Liebespaar erhoben. Der Vorwurf: Mord und Anstiftung dazu. [mehr...]

Nürnbergs Einrichtungen rüsten sich für neue Impfpflicht

Am 1. März soll das Gesetz in Kraft treten - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Schul- und Kindergartenkinder vor Masern schützen - so lautet das erklärte Ziel des Masernschutzgesetzes, das im November 2019 vom Bundestag beschlossen wurde. Doch was müssen Nürnberger Eltern nun beachten? [mehr...]

Schneechaos: E-Paper heute kostenlos - Zeitungszustellung eingeschränkt

NN und NZ mit den angeschlossenen Heimatzeitungen online abrufbar - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Der Wintereinbruch und anhaltende Schneefälle am Donnerstag haben auch Auswirkungen auf die Zustellung der Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. Aufgrund der Situation auf den Straßen ist es möglich, dass Ihre Tageszeitung später im Briefkasten liegen wird oder im schlimmsten Fall nicht zugestellt werden kann. Wir bitten um Verständnis! [mehr...]

Darum droht der Radschnellweg nach Lauf zu scheitern

Gerüchte: Kommunalwahl könnte bei Entscheidung eine Rolle spielen - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Es ist ein endloses Rein und Raus: 600.000 Autos queren täglich die Stadtgrenzen, Nürnberg wird vom Verkehr stranguliert. Fünf attraktive, breite Radschnellwege, die Stadt und Region verbinden, sollen die Verkehrswende jetzt in Gang bringen. [mehr...]

Bilder
Original Regional-Genusstouren mit dem VGN

Genusstouren durch die Region: Jetzt als Leserreporter bewerben

Wir schicken fünf Rechercheteams auf Reisen - zuerst geht es um die Kirsche - 26.02. 05:35 Uhr

NÜRNBERG  - Wanderer und Radfahrer können die Metropolregion Nürnberg bald von einer neuen kulinarischen Seite kennenlernen. Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg hat nämlich seine Freizeittipps ausgeweitet und unter dem Motto "Original Regional-Genusstouren mit dem VGN" neue Ausflüge zusammengestellt. Wir suchen nach Leserreportern, die für uns wandern, radeln und vor allem genießen. [mehr...]

Boote und Telefone: Frankens kreativste Faschingswagen

In der Region zimmerten die Narren die verschiedensten Konstrukte zusammen

Bilder

NÜRNBERG - Kinder lieben sie, weil Süßigkeiten davon in die Menge geworfen werden, die Erwachsenen hingegen erfreuen sich an den politischen Parolen oder den witzigen Themen: Umzugswagen gehören zum Fasching in Franken wie die Kostüme und Schminke. Wir haben einige der witzigsten und kreativsten Gefährten der regionalen Faschingszüge in unserer Bildergalerie gesammelt. [mehr...]

Fasching in der Region

Mutter fährt betrunken - Baby im Auto

Sie hatte keinen Führerschein

NEUSTADT BEI COBURG - In Oberfranken kontrollierten Polizisten am Donnerstag eine Autofahrerin. Sie schwankte stark und konnte sich nicht mehr verständlich ausdrücken. Ihr Kind saß währenddessen im Kindersitz. [mehr...]

Gesetzgeber darf Kopftuch verbieten

Beschluss des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe

KARLSRUHE - Juristen im Vorbereitungsdienst sollen sich im Gerichtssaal auch in praktischen Aufgaben üben. In Hessen ist das nur ohne Kopftuch erlaubt - zu Recht, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. [mehr...]


Tief "Bianca" in Franken: Nach dem Schnee kommt der Wind

Zahlreiche Bäume sind unter der Last abgebrochen oder umgestürzt - vor 5 Stunden

NÜRNBERG - Tief "Bianca" sorgte am Donnerstag für jede Menge Schnee in Franken und der Oberpfalz. Der Zugverkehr ist auch am Freitagmorgen noch stark beeinträchtigt, da mehrere Bäume auf die Gleise gestürzt sind. Auch Autofahrer brauchen viel Geduld, um ans Ziel zu kommen. Die aktuelle Lage im Liveticker! [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Bilder von Polizeieinsätzen

Strahlt das Opernhaus bald noch heller?

Sanierung für viele Millionen

NÜRNBERG - Das Opernhaus wird saniert - um einen Brückenschlag in den Süden zu schaffen. Die SPD will die Ausstrahlung durch aufwertende Veränderungen dorthin tragen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Warum die Arbeitslosigkeit in Städten höher ist

Erwerbslosenquote kein schlechtes Zeichen

NÜRNBERG - In Städten ist die Arbeitslosigkeit deutlich höher als auf dem Land. Doch warum ist das eigentlich so? Wir haben beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung nachgefragt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Unsere Tipps für die Faschingsferien

Regen in den Ferien: Unsere Tipps für Aktivitäten in der Region

Bei diesen Indoor-Ausflügen haben Sie trotz des schlechten Wetters eine spaßige Zeit

Bilder

NÜRNBERG - Der Blick auf die Wetterprognosen lässt einen manchmal verzweifeln: Da stehen nun endlich die Faschingsferien vor der Tür, und es soll die ganze Zeit regnen. Damit Sie und Ihre Familie die freien Tage aber dennoch bestmöglich nutzen können, haben wir zahlreiche Tipps für spaßige Indoor-Aktivitäten in ganz Franken und der Oberpfalz zusammengestellt. [mehr...]