14°

Montag, 13.07.2020

|

Bestnoten für Agilis in der Region: Das sind die Gründe

Der private Bahnbetreiber punktet in der Region seit Jahren mit Qualität - vor 2 Stunden

REGENSBURG  - Der private Bahnbetreiber Agilis erzielt in seinem Netz Nord in der Region seit Jahren Bestnoten bei der Qualität. Was macht das Unternehmen richtig? [mehr...]

Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Region

Endlich wieder live: Im Hirsch steigen schon bald Konzerte

Es bleibt aber nach wie vor kompliziert - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - Beim Nürnberger Musikclub Hirsch finden bald Konzerte statt – im Garten und mit weniger Zuhörern, aber immerhin. [mehr...]

Treuchtlinger Polizeichef: "Würde gegen Rassismus sofort vorgehen"

Dieter Meyer nimmt Stellung in der Debatte um Fremdenfeindlichkeit in der Polizei - vor 2 Stunden


TREUCHTLINGEN  - 42 Jahre Polizeidienst hat Dieter Meyer, Leiter der Polizeiinspektion Treuchtlingen, inzwischen hinter sich. Im Interview spricht der erfahrene Beamte über Rassismus in der Polizei, den Kontakt zur Treuchtlinger Bevölkerung und gewalttätige Übergriffe auf seine Kollegen. [mehr...]

Trotz Corona-Krise: "Kerwa light" in Uttenreuth und Weiher?

In gewohnter Form können Kirchweihen nicht stattfinden - vor 2 Stunden


UTTENREUTH  - In gewohnter Form können die Kirchweihen in Uttenreuth und Weiher wegen der Corona-Pandemie auf keinen Fall stattfinden. Aber vielleicht gibt es Alternativen... [mehr...]

22 Schlauchbootfahrer kentern: Kapitän verhindert Kollision auf Donau

Mitglieder eines Tauchvereins trieben ab - einige waren alkoholisiert - vor 1 Stunde


KELHEIM  - Ein umsichtiger Kapitän hat laut Polizei in Kelheim einen Zusammenstoß seines Schiffes mit mehreren gekenterten Schlauchbootfahrern verhindert. 22 Personen trieben auf der Donau, mehrere waren alkoholisiert. [mehr...]

Himmelskörper über Franken: "Neowise" zeigte sich am Sonntagmorgen

Astronomie-Fans mussten jedoch besonders früh aufstehen - 12.07. 12:04 Uhr


NÜRNBERG  - Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist auf der Nordhalbkugel unseres Planeten wieder ein Komet mit bloßem Auge sichtbar. "Neowise" kommt der Erde nur alle paar Tausend Jahre so nahe. Am Sonntag gegen 3 Uhr morgens blitzte er unter anderem über Nürnberg-Fischbach auf. [mehr...]

Stadt Nürnberg zieht Nachtleben-Bilanz: "Das Konzept ist aufgegangen"

Auch die Polizei zeigt sich zufrieden mit den Maßnahmen - 12.07. 20:01 Uhr


NÜRNBERG  - Nach den Bildern der vergangenen Wochenenden hat die Stadt Nürnberg das Nachtleben massiv eingedämmt, um erneute Ansammlungen zu vermeiden. Die Polizei zeigt sich zufrieden: Am Wochenende gab es in der Altstadt keine großen Menschenmengen mehr. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Sonne satt: Es bleibt freundlich und warm

Mitte der Woche bringt Tiefdruckgebiet Regenschauer und Gewitter - vor 44 Minuten

Live!

NÜRNBERG - Nach einem eher durchwachsenen Wochenende bringt die neue Woche zunächst jede Menge Sonnenschein. Das Thermometer klettert auf bis zu 26 Grad, Wolken ziehen erst am Nachmittag auf. Ab Mittwoch ändert sich die Witterung allerdings. [mehr...]

Familienfeier eskaliert: Nachbar wirft Hammer

42-Jähriger fühlte sich gestört

LONNERSTADT - Am Samstagabend eskalierte ein Streit zwischen Nachbarn in einem Gemeindeteil von Lonnerstadt (Landkreis Erlangen-Höchstadt). [mehr...]

Nach Trunkenheitsfahrt: 24-Jähriger muss in Haft

Der Mann ist bereits vorbestraft

HILPOLTSTEIN - Mit 2,13 Promille und unter Drogeneinfluss war der 24-Jährige aus dem Landkreis Roth im August unterwegs, als er in ein Haus in Hilpoltstein fuhr. [mehr...]


Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bilder von Polizeieinsätzen

Neue Konzerthalle: 84 Bäume müssen weichen

Gebiet soll "parkähnlich" bleiben

NÜRNBERG - 84 Bäume müssen für den neuen Konzertsaal weichen – der parkähnliche Charakter des Geländes rund um die Meistersingerhalle soll gleichwohl erhalten werden. [mehr...] (25) 25 Kommentare vorhanden

Mehr Wilderei in Bayern: Täter bleiben meist straffrei

Gesetz sieht bis zu fünf Jahre Haft vor

MÜNCHEN - Wer ohne Erlaubnis Tiere tötet, begeht eine Straftat. Obwohl das Gesetz mit Strafen droht, ist im Freistaat eine besorgniserregende Tendenz zu erkennen. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden