15°

Montag, 23.09.2019

|

Nach Club-Spiel: Graffiti sorgt für Ärger bei der Deutschen Bahn

"Gauner und Ganoven" stand am Sonntag auf der S-Bahn - vor 5 Stunden

NÜRNBERG  - Nach der Partie des 1. FC Nürnberg gegen den Karlsruher SC prangten riesige Graffiti auf einer Nürnberger S-Bahn. Der Waggon wurde wenige Stunden später aus dem Verkehr gezogen und in die Reinigung gebracht. Laut Bundespolizei laufen die Ermittlungen. [mehr...]

Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Region

Fußgänger von Auto erfasst: Stau vor Nürnberger Hauptbahnhof

Verkehr musste umgeleitet werden - Behinderungen auf Tram Linie 5 - vor 7 Stunden


NÜRNBERG   - Am Nürnberger Bahnhofsplatz ist am Montagmorgen ein Fußgänger von einem Auto angefahren worden, als dieser unvermittelt auf die Straße trat. Die Bahnhofstraße musste mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr staute sich enorm, auch auf der Tram-Linie 5 kam es zu Behinderungen. [mehr...]

Schwiegermutter getötet? SEK nimmt Tatverdächtigen nach tödlichem Unfall auf A3 fest

Aufschluss über die Todesursache soll eine Obduktion ergeben - vor 4 Stunden


BIELEFELD/NÜRNBERG  - Am Sonntag fanden Rettungskräfte die Leiche einer 76-Jährigen in ihrer Wohnung in Borchen nahe Paderborn. Die Frau wurde wohl getötet. Ein Tatverdächtiger konnte nach einem schweren Unfall in der Nähe von Nürnberg festgenommen werden. [mehr...]

Das Tagungszentrum in Oberasbach ist geplatzt

Landkreis Fürth: Investor begräbt seine ehrgeizigen Hotelpläne - vor 3 Stunden


OBERASBACH  - Investor Murat Baydemir zieht sich von seien Plänen für ein großes Kongress- und Tagungshotel in Oberasbach zurück: "Im Einklang mit der Bevölkerung wäre es nicht zu realisieren gewesen." [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bayerisches Ehepaar posthum für Rettung von Juden geehrt

Ihnen wird der Ehrentitel "Gerechte/r unter den Völkern" zuerkannt - vor 3 Stunden


SCHNAITSEE/JERUSALEM   - Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem ehrt ein Ehepaar aus dem oberbayerischen Schnaitsee posthum für die Rettung verfolgter Juden zur Nazizeit. [mehr...]

Huhn irrte vor Möbelhaus umher: Fränkische Polizei sucht Besitzer

Mit einem Foto aus Facebook versuchen die Beamten, fündig zu werden - vor 6 Stunden


WÜRZBURG  - Ein vor einem Möbelhaus umherirrendes Huhn hat am Wochenende die Polizei Unterfranken beschäftigt. Die Einsatzkräfte fingen das Tier kurzerhand ein - und suchen jetzt per Facebook nach seinem Besitzer. [mehr...]

Zwei Insassen aus Bezirkskrankenhaus geflohen

Mitarbeiterin mit spitzem Gegenstand bedroht - Polizei bittet um Hinweise - vor 7 Stunden


GÜNZBURG  - Zwei Insassen sind aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg geflohen. Einer der beiden Männer bedrohte in der Nacht zum Montag eine Mitarbeiterin des Krankenhauses mit einem selbst gebauten spitzen Gegenstand, wie die Polizei mitteilte. [mehr...]

Regen und Wolken: Kaltfront bringt Schmuddelwetter

Nach dem sonnigen Wochenende startet die Woche kühl - vor 1 Stunde

NÜRNBERG - Das war's dann erstmal mit dem Spätsommer: Eine Kaltfront sorgt in Franken für kühles Herbstwetter. Am Montag steigen die Temperaturen nur noch auf maximal 15 Grad, dazu kommen immer wieder Schauer. [mehr...]

Bilder von Polizeieinsätzen

94-Jähriger verteidigt Führerschein gegen Polizistin

Beamtin ins Auge geschlagen

HASSFURT - Obwohl ein 94-Jähriger in Unterfranken seinen Führerschein offiziell abgeben musste, hat er ihn nicht herausgerückt und eine Polizistin am Auge verletzt. [mehr...]

Prozess: Stach Arzt auf Frau und Kinder ein?

Angeklagter soll Tochter und Sohn verletzt haben

MÜNCHEN - Weil er versucht haben soll, seine Ehefrau und die beiden gemeinsamen Kinder zu erstechen, muss sich ein Familienvater vor dem Landgericht München I verantworten. [mehr...]


Umgestaltung in der Altstadt sorgt für Debatte

Über 100 Anwohner bei Infoveranstaltung

NÜRNBERG - Sie haben Angst vor mehr Lärm am Nägeleinsplatz: Über 100 Anwohner besuchten eine Infoveranstaltung, bei der es um die Umgestaltung des Areals in der Altstadt ging. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Züge zwischen Nürnberg und Bamberg fahren wieder

Feuer hatte Kabel beschädigt

NÜRNBERG - Nach einem Böschungsbrand können Fahrgäste der Bahn am Montag auf der Strecke zwischen Nürnberg und Bamberg wie gewohnt fahren. Die Züge verkehren wieder fahrplanmäßig. [mehr...]