29°

Samstag, 20.07.2019

|

Sturz vom Trampolin: Treuchtlinger gelähmt

16-Jähriger brach sich Halswirbelsäule - Spendensammlung und Benefiz-Konzert - vor 7 Stunden

WEISSENBURG/TREUCHTLINGEN  - Nathanael (16) aus Treuchtlingen brach sich beim Trampolinspringen die Halswirbelsäule und ist seitdem vom Hals abwärts gelähmt. Der Verein Kinderschicksale richtet ein Spendenkonto ein, außerdem gibt es am Donnerstag ein Benefiz-Konzert in der Senefelder-Schule. [mehr...]

Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Region

Gefälschte Aufenthaltsgenehmigungen: Erlangen bezieht Stellung

Rechtsreferent Ternes zum Urteil gegen einen Ex-Mitarbeiter der Behörde - vor 8 Stunden


ERLANGEN  - Das Amtsgericht Erlangen hat einen ehemaligen Mitarbeiter der Ausländerbehörde der Stadt Erlangen unter anderem wegen Einschleusens von Ausländern zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Den Fall deckte ein Auszubildender auf - dann ging es ganz schnell. [mehr...]

Homophobe Beleidigung gegen Promi-Friseur: Kripo ermittelt

Marcel Schneider wehrt sich gegen Beleidigungen in Briefen und Facebook-Posts - vor 8 Stunden


NÜRNBERG  - Marcel Schneider, stadtbekannter Opernball-Friseur, hat wieder Post bekommen. Keine schöne Post. Ein Hass-Brief lag in seinem Briefkasten, Zeilen, die ihn als Schwulen diffamieren, beleidigen und bedrohen. Jetzt wehrt sich der Opernball-Friseur. [mehr...]

Mit Beats und Maly: Nürnberger feiern beim Rathausclubbing

Nürnbergs Oberbürgermeister lud 18-Jährige zur Party ins Rathaus - vor 5 Stunden


NÜRNBERG  - Bis um vier Uhr morgens zuckten die Disco-Lichter durchs Rathaus: Beim sechsten Nürnberger Rathausclubbing feierten am Freitagabend zahlreiche 18-Jährige gemeinsam ihre Volljährigkeit. Mit dabei waren wie jedes Jahr Nürnbergs Oberbürgermeister Maly und Radiomoderator Flo Kerschner. [mehr...]

Platzmangel an Nürnbergs Schulen: "Liste erschreckend lang"

"Wir sind an der Oberkante dessen, was die Verwaltung leisten kann" - vor 8 Stunden


NÜRNBERG  - Die Liste der Bauprojekte an Nürnbergs Schulen sei "erschreckend" lang, sagte Schulreferent Klemens Gsell im Schulausschuss. Es wird viel gebaut - aber es fehlt auch noch viel. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Erste E-Scooter rollen in Nürnberg noch im Spätsommer

Trend kommt nach Franken - Baureferent rechnet mit 2000 Tretrollern - 19.07. 17:29 Uhr


NÜRNBERG  - Die ersten Anbieter mit E-Scootern könnten voraussichtlich im Spätsommer in Nürnberg an den Start gehen. Das erklärt Bau- und Verkehrsreferent Daniel Ulrich auf Anfrage der Nürnberger Nachrichten. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Familienvater tot: Er wollte Frau und Hund retten

Tragisches Unglück ereignete sich im Landkreis Donau-Ries - vor 59 Minuten


MÜNSTER  - Ein Vater ist im Kreis Donau-Ries in einem Fluss ertrunken, als er seine Frau und den Hund der Familie aus einem Fluss retten wollte. Die Kinder des Paares mussten den tragischen Vorfall miterleben. [mehr...]

Bilder von Polizeieinsätzen
Wetter in der Region

Bis zu 31 Grad! Der Samstag wird knackig heiß

Vereinzelt können Hitzegewitter in der Region auftreten - vor 5 Stunden

NÜRNBERG  - Der Sommer kehrt am Wochenende mit voller Wucht zurück. Auf bis zu 31 Grad klettert das Thermometer am Samstag. In der kommenden Woche wird es sogar noch wärmer. [mehr...]

Betrunkener will Polizei "eine betonieren"

Mann schlief zuerst auf einem Gehweg

MARKTREDWITZ - Ein Betrunkener machte in Marktredwitz einer Polizeistreife das Leben schwer. Am Ende halfen nur noch Pfefferspray und Handschellen. [mehr...]

Betrug mit Heizkraftwerken: Verfahren eingestellt

2014 wurden Manager der GFE Group verurteilt

NÜRNBERG - In einem zweiten Prozess um den Betrug mit Blockheizkraftwerken wurden die Verfahren gegen mehrere Angeklagte eingestellt. [mehr...]


Platzmangel an Schulen: "Liste erschreckend lang"

"Wir sind an der Oberkante"

NÜRNBERG - Die Liste der Bauprojekte an Nürnbergs Schulen sei "erschreckend" lang, sagte Schulreferent Klemens Gsell im Schulausschuss. Es wird viel gebaut - aber es fehlt auch noch viel. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Unglück im Palm Beach: Vater hatte den Halt verloren

Polizei erklärt, wie es zu Badeunfall kam

STEIN - Anfang Juli ertranken beinahe ein 45-Jähriger und sein kleiner Sohn im Freizeitbad Palm Beach. Jetzt ist klar, wie es dazu kam: Die Polizei, die ein Fremdverschulden von Anfang an ausgeschlossen hat, spricht von einem Unfall. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden