18°

Mittwoch, 26.06.2019

|

zum Thema

Die Geierwally steigt aus den Bergen herab

Großes Volkstheater mit starker Frau im Mittelpunkt - 29.05.2019 13:06 Uhr

Judith Peres spielt die Geierwally © Mark_Noormann


Es handelt sich um starken, dramatischen Stoff voller extistenzieller Nöte, überraschender Wendungen, tragischer Schicksale und aufregender Ereignisse. Im Mittelpunkt steht die Geierwally selbst. Eine vom verstockten Vater wie ein Junge erzogene hübsche Frau, die die männliche Jugend des ganzen Dorfes beschämt, als sie am Seil hängend zu einem Geiernest hinabsteigt, um dem Vogel die Eier zu stehlen.

Die harte Schale bekommt aber Risse, als sie sich in Joseph verliebt, diesem Gefühl aber nicht nachgeben kann, weil der Vater gegen die Liaison ist und andere Pläne mit ihr hat. Sie flieht in die Bergwelt und lebt als Hirtin auf der Alm …        

PREMIERE: Donnerstag, 6. Juni, 20.30 Uhr, Kreuzgang, Feuchtwangen

Weitere Infos unter https://www.kreuzgangspiele.de/home.html 

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem