10°

Donnerstag, 25.04.2019

|

zum Thema

Kräuterwastl und die Natur

Frühjahrsputz für den eigenen Körper - 05.04.2019 11:57 Uhr

Kräuterwastl und die Natur © Beate Faust-Mittelstaedt


„In der Nachkriegszeit bin ich im Gemeindebereich Weyarn in sehr einfachen Verhältnissen aufgewachsen“, erzählt Kräuterwastl, der im echten Leben Sebastian Viellechner heißt. „Besonders im Frühjahr richtete sich unser Augenmerk auf die Natur. Da erfuhr ich bereits, was man alles essen kann und soll. Wir hatten keinen Supermarkt und hätten auch nicht das Geld dazu gehabt. So versorgten wir uns aus dem Garten und von all dem was uns ,Mutter Erde so anbot.“

Sein Wissen gibt er gerne weiter, in Kursen, in Büchern, im Fernsehen. Nun kommt Kräuterwastl zu einem Vortrag ins Kloster Heidenheim und erzählt, wie man seinem Körper einen Frühjahrs- putz spendieren kann.  

Sonntag, 28. April, 16 Uhr, Kloster Heidenheim 

Jan Stephan Carpe diem

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Carpe Diem