11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Alkoholfreie Drinks

15.04.2021 15:33 Uhr

Alkoholfreie Drinks bringen dir exklusives Party-Feeling nach Hause.

15.04.2021 © Jens Kalaene


Dieser Markt ist im Wandel und der Verkauf von Getränken ohne Alkohol steigt jährlich, wie die IWSR (International Wines and Spirits Record), die den Verkauf von Alkohol und Alkohol-Trends in der ganzen Welt untersuchen, herausgefunden hat. Alkoholfreies Bier führt den Markt immer noch an, doch auch andere Produkte werden immer beliebter. Um diese 11 Drinks kommst Du nicht herum.

Lyre’s

Lyre’s bietet eine große Auswahl an alkoholfreien Spirituosen. Durch das Angebot an verschiedenen Sorten lassen sich Cocktails und Longdrinks in der katerfreien Version genießen. Egal ob Aperol, Gin, Campari, Rum, Triple Sec, Wermut oder mehr. Zusätzlich sind alle Getränke von Lyre’s vegan. Jede Sorte hat ihr eigenes Design, das sich in jeder Bar sehen lassen kann.

Seedlip

1651 veröffentlichte ein Arzt das Buch Die Kunst der Destillation, in dem er nicht alkoholische Rezepte zusammentrug. Jahrhunderte später ließ sich Ben, der Gründer von Seedlip, von diesem Buch inspirieren. Heute gibt es drei leckere Sorten antialkoholischer Getränke in seinem Online-Shop zur Auswahl. Grove 42, eine Zitrusmischung, Spice 94 mit jamaikanischen Pimentbeeren und Kardamon und Garden 104 mit Gartenkräutern aus England. Serviert werden alle drei Sorten am besten mit Tonic.

Siegfried Wonderleaf

Diese Gin-Destillerie aus Bonn hat 2017 mit der Entwicklung eines alkoholfreien Angebots begonnen. Heraus kam Siegfried Wonderleaf aus 18 pflanzlichen Zutaten. Das Getränk ist vegan und zum Mixen mit Tonic gedacht. Die Flaschen werden CO2 versendet und, um Müll zu sparen, ohne unnötiges Füllmaterial.

Fluère

Bei Fluère hat man sich auf alkoholfreie Destillate spezialisiert. Im Angebot sind vier verschiedene Sorten. Im Original-Drink geben Wacholder und Limettenschalen einen frischen Geschmack und Lavendel und Koriander verfeinern den pflanzlichen Geschmack. Amber hat eine ganz eigene Note mit Zutaten wie Kaffee, Kakao, Lakritz, Tonkabohnen und Toffee. Pink ist ein frisches Himbeergetränk und Agave schmeckt nach Rauch und Honig mit Zutaten wie Pflaume, geräucherter Agave und schwarzem Pfeffer. Auf der Webseite www.flueredrinks.com kannst du viele leckere Rezepte für alkoholfreie Drinks finden.

(No) Ghost in a Bottle

Diese pflanzlichen Spirituosen aus Belgien gibt es in drei Sorten. Zwei schmecken nach Kräutern und Blumen, eine ist mit Ingwer verfeinert. Das zuckerfreie Getränk schmeckt am besten mit Eis und Tonic-Water.

STRYYK

No Gin, No Rum und No Vodka produziert die britische Firma seit 2018. Sie sind dafür gemacht, ihre alkoholischen Gegenstücke zu ersetzen. Egal ob im Cocktail oder Mixgetränk. So kannst du Deinen Lieblingsdrink auch ohne Kopfschmerzen als Folge genießen.


Feine Tipps für veganen Alkohol-Genuss.


Blancart Anise

Wer schon einmal in Südfrankreich war, ist wahrscheinlich nicht um den leckeren Aperitif Pastis herumgekommen. Der Anis-Schnaps wird mit eiskaltem Wasser gemischt und vor dem Essen getrunken. Mit Blancart Anise kannst Du Frankreich auch in der alkoholfreien Version genießen.

Whissin

Dieser alkoholfreie Whiskey ist pur etwas süßer als das Original, aber perfekt für das Mixen von Whiskey Getränken. Auch ein leckerer Irish Coffee lässt sich damit zaubern.

Kolonne Null

Kolonne Null bietet eine große Auswahl an hochwertigen alkoholfreien Weinen. Dafür werden ausgewählte Weine entalkoholisiert. Egal ob rot, weiß oder rosé. Hier findest Du alles, auch alkoholfreien Sekt. Auf der Webseite kannst Du auch sofort erkennen, von welchem Weingut die alkoholfreien Varianten stammen (www. kolonnenull.com)

Windspiel

Diese Destillerie hat nicht nur Gin, Vodka und Kräuterlikör im Angebot, sondern auch ein nach Geheimrezept hergestelltes veganes, alkoholfreies Getränk. Mit Nelken, Piment, Wacholderbeeren und einem Hauch Zitrus kann man mit Windspiel Alkoholfrei auch leckeren Gin ersetzen. Auf der Internetseite www.windspiel-manufaktur.com findest Du ausgefallene Rezepte für die Spirituose.

Undone

Rum, Gin, Orangenbitter, Wermut und roter Wermut werden in der alkoholfreien Variante bei Undone angeboten. Dafür wird den Getränken der Alkohol entzogen und mit weiteren Kräutern verfeinert. Das Team setzt sich für einen alkoholfreien Lebensstil ein und möchte dazu beitragen, den Konsum bis 2025 weltweit um 20 Prozent zu senken.

Mehr heiße Trends zu Food und Drinks findest Du hier.

Annika Stecher

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.