Dienstag, 20.04.2021

|

Diese Events warten diese Woche auf Dich

01.03.2021 15:17 Uhr

Albrecht Fuchs fotografierte Isa Genzken, eine der bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen, 2003 in Berlin. 

18.02.2021 © Albrecht Fuchs


Die ganze Woche

Einen Einblick ins Werk von Fotograf Albrecht Fuchs zwischen 1989 bis 2020 sowie in die aktuelle Ausstellung erhältst Du bis 5. April to go am Glasbau der Königstraße 93 in Nürnberg (Schaufensterausstellung). Fuchs, 1964 in Bielefeld geboren, gehört zu den erfolgreichen internationalen Portraitfotografen. Seine Werke entstehen unter den natürlichen Lichtbedingungen in Ateliers, im Außenraum oder in privater Umgebung. Internationale Künstlerinnen und Künstler findest Du verewigt in seiner Sammlung - es sind solche, die nicht nur die sachliche unaufgeregte Bildsprache des Fotografen, sondern auch seine fotografische Haltung zu schätzen wissen. Die Ausstellung zeigt neben zahlreichen Portraits von Albrecht Fuchs in einer kleinen Auswahl auch magazinesken Arbeiten sowie Künstlerisches der von ihm Portraitierten mit Bezügen zur Kunst wie u.a. von John Baldessari, Natalie Czech und Annette Kelm.

Von Montag bis Sonntag findet die Azubi-Messe der Stadt Fürth online statt. Auf azubimesse.fuerth.de bieten die Ausbildungslotsen Fürth kostenlos diese Online-Azubibörse mit örtlichen Ausbildungs- und Praktikumsplätzen an. Diese richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Abgangs- und Vorabgangsklassen.

Mittwoch, 3. März

Am Mittwoch ab 11 Uhr eröffnet die Wandergalerie im Stadtpark Nürnberg. Die Glasfronten des PARKS werden mit Kunst bestückt, ansehen kannst Du Dir Originale, Prints und Objekte bei einem Spaziergang rund ums Haus an der frischen Luft.

Freitag, 5. März

Am Freitag lautet die Devise des Staatstheaters Nürnberg wieder Songs & Poetry - und das bedeutet: Zeit für eine offene Bühne. Ob Eigenes oder aus fremden Federn, Kunstlied, Polka oder Tagebucheintrag: Alles geht. Hausmusikerin und Teilzeitmoderatorin Vera Mohrs präsentiert die Beiträge, die Du live in einer gemeinsamen Konferenzschaltung über Webex erleben kannst. Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze allerdings begrenzt, weshalb Du Dich bis 2.3. per Mail an vera.mohrs@staatstheater-nuernberg.de anmelden solltest, wenn Du einen Beitrag präsentieren möchtest. Alle anderen erhalten nach Anmeldung und vor Beginn der Show einen Link ins Mailpostfach.

Wenn Du mal wieder zappeln willst, Wigbert bespielt am Freitag die digitale Rakete. Ab 20 Uhr geht es ab im heimischen Wohnzimmer mit dem Stream via www.digitalstage.io/digitalrakete

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.