Donnerstag, 22.08.2019

|

zum Thema

Wanderreporter-Verlosung: Entdeckungsreise zur Frankenhöhe

Im Rahmen der Aktion organisieren NN und VGN gemeinsam einen Tagesausflug - 20.07.2019 05:48 Uhr

Jennifer Klemm (Bildmitte), seit diesem Jahr eine von zwei Naturpark-Rangern auf der Frankenhöhe, mit einer Besuchergruppe. © Matthias Ries


Während die Fränkische Schweiz in ganz Deutschland als Erholungsregion bekannt ist, gilt der Naturpark Frankenhöhe als relativer Geheimtipp. Einer der hübschesten Orte, die sich an den Bergrücken schmiegen, ist Burgbernheim, eine kleine Stadt mit 3000 Einwohnern im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, neuerdings auch "fränkisches Woodstock" genannt, weil auf dem Kapellenberg seit 2016 alle zwei Jahre das MundArtFestival "Etzerla“ stattfindet.

Das sind die Etappen der diesjährigen NN-Wanderreporter-Aktion: 

Unweit von Burgbernheim entspringt auf der europäischen Wasserscheide die Altmühl. Außerdem locken der liebevoll angelegte Streuobstlehrpfad, das Wildbad mit seinen sieben Heilquellen, das Tiefenbachtal und der an heißen Tagen angenehm kühle Biergarten des "Langskeller" Besucher an. Von dort genießt man einen wunderschönen Blick über die Windsheimer Bucht.


Alles zu den vergangenen Ausgaben des NN-Wanderreporters lesen Sie hier!


Jede der genannten Sehenswürdigkeiten ist Bestandteil einer Wanderung, die wir am 11. August mit 50 unserer Leser unternehmen wollen – selbstverständlich unter fachkundiger Anleitung. Unsere Reisegruppe betreuen die Naturpark-Rangerin Jennifer Klemm und der Burgbernheimer Stadtgärtner Ernst Grefig. 

Zeitgleich wird der NN-Wanderreporter in Burgbernheim eintreffen. Unsere große Sommer-Aktion geht ab 29. Juli in die dritte Saison, erstmals kombinieren wir die Reise zu unseren Lesern mit einem Angebot an unsere Leser.

Die Wanderreporter werden in diesem Jahr vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg unterstützt. Der VGN sorgt auch dafür, dass die Teilnehmer der Reise am 11. August kostenlos von Nürnberg (Abfahrt 8.36 Uhr) nach Steinach und ab Burgbernheim wieder zurückkommen. Außerdem gibt es unterwegs eine Brotzeit und Getränke vom Naturpark Frankenhöhe e.V. Den Abschluss bildet eine Einkehr im Langskeller.

Tour über 14 Kilometer

Falls Sie an diesem Tagesausflug teilnehmen wollen, sollten Sie einigermaßen gut zu Fuß sein. Die Wanderung ist ungefähr 14 Kilometer lang, verläuft überwiegend auf Waldpfaden und enthält ein paar moderate Anstiege. Jeder der 25 Teilnehmer, die ausgelost werden, darf eine Begleitperson mitnehmen.

Bewerben Sie sich bitte bis Sonntag, 28. Juli 2019, per Mail mit dem Betreff „Burgbernheim“ an nn-verlosung@pressenetz.de oder per Postkarte an Nürnberger Nachrichten, Marienstraße 9-11, 90402 Nürnberg. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

kh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Leserforum