23°

Mittwoch, 24.04.2019

|

Piraten wollen in den Bundestag

Verband gegründet - 15.07.2009

Im Nachbarschaftshaus Gostenhof versammelten sich am Wochenende 63 «Piraten» und stellten Direktkandidaten für die Bundestagswahl auf: Emanuel Kotzian (Nürnberg Nord), Milan Berger (Nürnberg Süd), Martin Freiherr von Ketteler (Erlangen), Alexander Wunschik (Fürth), Christian Kubisch (Roth). Zum Vorsitzenden des Bezirksverbands wurde Alexander Wunschik gewählt. Ziel der Piratenpartei ist nach eigener Aussage «ein Zeichen für die Bürgerrechte im digitalen Zeitalter sowie mehr Transparenz in der Politik zu setzen». fis 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Ressorts