11°

Montag, 27.05.2019

|

Nackte Opfer: Dieb brach Sauna-Spinde auf

Persönliche Gegenstände und Geld gestohlen - 02.11.2010 15:47 Uhr

Nach bisherigem Kenntnisstand des Polizei brach ein bislang unbekannter Täter in den frühen Abendstunden in dem Bad am Stadion in Ansbach in einem Umkleideraum der Sauna insgesamt neun Spinde auf. Offensichtlich derselbe Täter bracheine Stunde später in einem Freizeitbad am Bahnhofplatz in Gunzenhausen elf dieser Schränke auf. Auch hier war der Tatort ein Umkleideraum im Saunabereich des Bades. Der Täter klaute an beiden Tatorten Bargeld in Höhe von insgesamt über 500 Euro, diverse Bankkarten sowie andere Wertgegenstände der Sauna-Besucher. Der an den Spinden entstandene Sachschaden dürfte sich in beiden Bädern auf mehrere hundert Euro belaufen. 

ots

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Polizeischlagzeilen