17°

Freitag, 19.07.2019

|

Wohnhausbrand in Katzwang: Katze stirbt den Feuertod

Eine Frau wurde ins Krankenhaus gebracht - Tiere sterben noch vor Ort - 30.12.2010 21:37 Uhr

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des Flammenüberschlages auf den Dachstuhl, sowie der anfänglich unklaren Lage musste die Feuerwehr vor Ort weitere Löschfahrzeuge anfordern. Zur Brandbekämpfung und Personensuche wurden vier Stoßtrupps eingesetzt.

Im Lauf des Einsatzes wurden zwei Frauen vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort waren, medizinisch versorgt. Eine der beiden Damen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für eine Katze und mehrere Hasen kam leider jede Hilfe zu spät. Das zuständige Dezernat der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Insgesamt waren etwa 30 Mann der Berufsfeuerwehr Nürnberg sowie der Freiwilligen Feuerwehr Katzwang im Einsatz. Zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter des Rettungsdienstes waren vor Ort. Über die Höhe des entstandenen Schadens kann zunächst keine Aussage getroffen werden. 

ots

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Polizeischlagzeilen