17°

Mittwoch, 05.08.2020

|

Erste EU-Botschafterschule in Nürnberg

Peter-Vischer-Schülerinnen und -schüler machen sich für das Europäische Parlament stark - 13.12.2019 11:20 Uhr

Als EU-Botschafterschule will die Peter-Vischer-Schule in Nürnberg das Demokratiebewusstsein der Kinder und Jugendlichen stärken.

© Screenshot


Die Schulgemeinschaft an der Peter-Vischer-Schule in Nürnberg lebt jeden Tag Europa, denn ihre Schülerinnen und Schüler haben verschiedene europäische Wurzeln. Aus diesem Grund entschied sich die Schule dafür, Botschafterschule für das Europäische Parlament zu werden.  

Ihr Auftrag ist es jetzt, sich mit dem Parlament zu beschäftigen und den Schülerinnen und Schülern Demokratiebewusstsein zu vermitteln.  Deshalb werden Junior-Botschafterinnen und -botschafter eingesetzt, um  unterschiedliche Projekte durchzuführen. Als Botschafterschule kann die Peter-Vischer-Schule außerdem an landesweiten Jugendkonferenzen teilnehmen und den bayerischen Landtag besuchen, um dort mit Politikerinnen und Politikern über die EU diskutieren.

In der Region tragen den Titel außerdem das Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium in Lauf a.d. Pegnitz sowie das Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde (IFA) in Erlangen. 

Nähere Informationen über das Projekt "Botschafterschule des Europäischen Parlaments" gibt es hier.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Szene Extra