Donnerstag, 04.03.2021

|

zum Thema

Vom Knopfmacher zum weltweiten Technologieführer

Individuelle und innovative Lösungen mit OECHSLER - 15.06.2020 09:59 Uhr

Das Produktionswerk in Weißenburg sticht durch seine angewandte Spritzgusstechnik hervor.

15.06.2020 © Oechsler AG


Bereits 1912 wurde das Produktionswerk in Weißenburg eröffnet, das heute besonders durch seine angewandte Spritzgusstechnik hervorsticht. „Unsere Erfolgsgeschichte wollen wir fortschreiben, indem wir neue Geschäftsfelder erschließen und bestehende durch Innovationen weiter ausbauen“, so Marketing-Mitarbeiterin Marina Wohlan. „Wir sind stolz darauf, dass wir die verschiedensten Branchen wie zum Beispiel Automotive, Medizin und Sport bedienen. Zudem ist unser 3-D-Druck ein Innovationsmotor“, sagt Personalleiter Günter Ott.

OECHSLER bietet für jeden Kunden eine individuelle und innovative Lösung. „Viele Kunden kommen mit einer Idee zu uns, die wir dann gemeinsam entwickeln und dann auch produzieren“, sagt Wohlan. OECHSLER legt großen Wert auf eine gute Ausbildung. „Wir engagieren uns sehr für sie, eine Übernahme wird angestrebt“, sagt Ott. Zudem wird auch die Weiterbildung großgeschrieben. „Unsere Mitarbeiter werden gefragt, welche Weiterbildung sie für sinnvoll und notwendig erachten.“ Ein Global Player, der doch sehr familiär ist.     

Kontakt: OECHSLER AG, Dettenheimer Str. 20, Weißenburg,
Tel. 09141/990-0, info@oechsler.com, www.oechsler.com

 

Hanna Greta Schmidt WIKO

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: WiKo