Donnerstag, 04.03.2021

|

Region

Kreisverband ERH: BRK hält an Corona-Impfdränglern fest 02.03.2021 16:00 Uhr

Es gibt zwar scharfe Kritik an Geschäftsführern, aber keine personellen Konsequenzen

ERLANGEN  - Der BRK-Kreisverband Erlangen-Höchstadt prangert die Corona-Impfdrängler in seiner Führungsebene offiziell zwar stark an, zieht aber keine Konsequenzen daraus und hält somit an den beteiligten Kreisgeschäftsführern weiter fest. Eine zur Aufklärung eigens eingesetzte Gruppe von Vorstandsmitgliedern will sich Mitte März 2021 erneut mit dem Fall befassen. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden


  •  
  • 1 von 1