Donnerstag, 14.11.2019

|

Region

NSU-Opfer Mehmet O.: Warten auf eine Entschuldigung 12.11.2019 15:37 Uhr

Der ehemalige Nürnberger Kneipenbesitzer berichtete in Treuchtlingen vom Bombenanschlag auf ihn

TREUCHTLINGEN  - Mehmet O. war das erste Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Zusammen mit der Rechtsextremismus-Expertin Birgit Mair sprach er am Jahrestag der Reichspogromnacht in Treuchtlingen über rechte Gewalt, Vorurteile, untätige Behörden und den aktuellen Rechtsruck in großen Teilen der Gesellschaft. [mehr...]


Lakonische Satire aus Bosnien 12.11.2019 15:26 Uhr

Ein herausragender Film findet nach Weißenburg

WEISSENBURG  - Herzlichen Glückwunsch, kann man da nur sagen. Wer auch immer den Film für den Kinofrauenabend der Dekanate Weißenburg und Pappenheim ausgesucht hat, hat cineastisch nicht die schlechteste Entscheidung getroffen. „God exists, her name is Petrunya“, heißt der bosnische Streifen, der im Weißenburger Kino gezeigt wird. Und es gilt, eine unbeschränkte Hingeh-Empfehlung auszusprechen. [mehr...]


Was für ein Vers-Sager 12.11.2019 15:13 Uhr

Willy Astor ist ein Meister des schlauen Unsinns

GUNZENHAUSEN  - Der Mann ist der wohl bekannteste Verssager Deutschlands. Das zweite „S“ ist tatsächlich kein Rechtschreib- oder Tippfehler, sondern in dem Fall wichtig - und richtig. Denn Willy Astor ist keine Pfeife, sondern ein Künstler der gereimten Zeile, also ein Vers-Sager. Genau mit derlei Wortwitzen ist der gebürtige Münchner bekannt geworden. Wobei es eher Wortakrobatik ist, was Astor in seinen Liedern und Texten betreibt. [mehr...]