Samstag, 16.11.2019

|

Region

Hochstahler Pfarrkirche wird 100 Jahre alt 12.11.2019 05:55 Uhr

Am 17. November 1919 weihte der damalige Bamberger Erzbischof Johann Jakob von Hauck die Hochstahler Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Knapp 100 Jahre später hielt Erzbischof Ludwig Schick den Festgottesdienst zum Weihejubiläum.

HOCHSTAHL  - "Die Vorfahren wollten, dass Hochstahl eine Mitte hat, die eigentlich Gott ist", sagte Schick und betonte, dass Mitte auch immer bedeutet, dass Jesus Christus unter uns ist. Schick dankte den Erbauern der Kirche und all jenen, die sie bis heute erhalten haben. Eine Kirche sei auch immer geistlicher Mittelpunkt, der in Liebe und Güte einen Ort zusammenhalte. [mehr...]