Montag, 21.10.2019

|

Sicheres Eislaufen in Erlangen

Sportamt präpariert Spritzeisflächen - 25.02.2018 13:00 Uhr

Die städtischen Spritzeisflächen sind präpariert und können genutzt werden. © Florian Janik


Das Sportamt hat seit Freitagabend die Spritzeisflächen in Sieglitzhof an der Langen Zeile und an der Theodor-Heuss-Anlage im Erlanger Süden zum Eislaufen vorbereitet.

Anders als bei den Weihern, wo das Eis noch nicht dick genug ist, um sich darauf zu bewegen, besteht auf den Spitzeisflächen keine Einbruchgefahr, da eine lediglich dünne Eisschicht auf einer vorbereiteten Fläche aufgebracht wird.

 "Das Eis wird erzeugt, indem Wasser in mehreren Lagen aufgesprüht wird", erläutert Johannes Ehrengut vom städtischen Eigenbetrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung.

Damit das aufwendige Verfahren funktioniert, müssen Minustemperaturen von fünf Grad Celcius oder kälter vorherrschen.

en

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de