17°

Sonntag, 18.08.2019

|

Verlosung: Umsonst zum Hopfenpflücker Festival

Diesjährige Auflage des Events steigt am 14. September

NÜRNBERG  - Nach der gelungenen Premiere im vergangenen September findet auch die Wiederholung auf dem Brauereigutshof in Pyras statt. Mit Dicht & Ergreifend, Monobo Son sowie dem Kellerkommando lässt das Line Up abermals keine Wünsche übrig. Für das Fest verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Verlosungen

NeoKlassik mit Hugar: Gewinnen Sie Karten

Isländisches Duo performt am 25. September im Neuen Museum


NÜRNBERG  - Die im Neuen Museum beheimatete Konzertreihe "across" geht in eine neue Runde. Mit dem isländischen Act Hugar stellt sich zu Beginn des Herbstes ein Duett vor, das zauberhafte Melodien entwirft. Für das Event verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Songwriter im E-Werk: Tickets für Dan Mangan zu verlosen

Kanadischer Musiker ist am 24. September zu Besuch


NÜRNBERG  - Die Macher des Kulturzentrums freuen sich, dass der Musiker bald das dritte Mal zu Gast sein wird. Bei der anstehenden Show hat Dan Mangan ein neues Album im Gepäck. Wir verlosen für den Abend 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Thrash-Metal pur: Tickets für Overkill zu gewinnen

US-Truppe konzertiert mit zwei weiteren Bands am 18. September in Nürnberg


NÜRNBERG  - Mit Overkill, Flotsam & Jetsam und Destruction teilen sich demnächst drei grandiose Thrash-Metal Bands die Hirsch-Bühne. Mit ihren monströsen Sounds bringen sie die Wände der ehemaligen Fabrikhalle zum Wackeln. Für dieses spektakuläre Metal-Highlight verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Verlosungsaktion: King's X in Nürnberg

US-Amerikaner treten am 10. September im Hirsch auf


NÜRNBERG  - Wer die Konstruktionen der Gruppe ganz genau analysiert, findet darin nicht nur Elemente des Rock, sondern darüber hinaus auch Bestandteile von Grunge und Soul. Für die Show von King's X in der Nürnberger Südstadt verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Riverside im Hirsch: Tickets zu gewinnen

Warschauer Band konzertiert am 22. September


NÜRNBERG  - Die arrivierten Art-Rocker, die schon seit bald zwanzig Jahren gemeinsam musizieren, kommen mit der aktuellen Scheibe "Wasteland" in der Tasche nach Nürnberg. Für den Abend in der Noris verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Lisa Fitz in Roth: Wir verlosen Freikarten

Kabarettistin tritt am 18. September in der Kulturfabrik auf


NÜRNBERG  - Mit der in Zürich zur Welt gekommenen Satirikerin performt eine vielfach ausgezeichnete Meisterin ihres Fachs im Rahmen des 15. Rother Kabarettherbstes. Für das Gastspiel von Lisa Fitz verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Theodor Shitstorm im Stereo: Karten zu gewinnen

Indie-Pop-Duett kommt am 16. September nach Nürnberg


NÜRNBERG  - Filmemacher Dietrich Brüggemann und Songwriterin Desiree Klaeukens stecken hinter dem Projekt Theodor Shitstorm. Für ihren Auftritt in der Klaragasse verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Verlosung: Umsonst zum Hopfenpflücker Festival

Diesjährige Auflage des Events steigt am 14. September


NÜRNBERG  - Nach der gelungenen Premiere im vergangenen September findet auch die Wiederholung auf dem Brauereigutshof in Pyras statt. Mit Dicht & Ergreifend, Monobo Son sowie dem Kellerkommando lässt das Line Up abermals keine Wünsche übrig. Für das Fest verlosen wir 1x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

The KutiMangoes im E-Werk: Gewinnen Sie Karten

Dänische Afrojazz-Band spielt am 14. September in Erlangen


NÜRNBERG  - Die Mitglieder dieses Ensembles vermischen traditionelle westafrikanische Musik mit modernen Klängen und formen daraus etwas völlig Neues. Für das Gastspiel der mehrfach ausgezeichneten Gruppe verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Konzert im Stereo: Karten für Botschaft zu gewinnen

Popband kommt am 11. September nach Nürnberg


NÜRNBERG  - Eingängige Melodien und anspruchsvolle Texte sind das Rezept der Band Botschaft. Mit der Debütplatte "Musik verändert nichts" schlagen die Musiker um Frontmann Malte Thran bald im Stereo auf und läuten mit ihrem Gig die neue Konzertsaison im Kellerklub ein. Hierfür verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. [mehr...]

Quiz, Teil 2: Erkennen Sie diese fränkischen Biere am Kronkorken?

Runde für Experten: Unser nächster Ausflug in die Braukunde


NÜRNBERG  - Bei diesem Quiz sind wieder Kenner unserer regionalen Brauereien gefragt. Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Kasten Ihrer Wahl vom Landbierparadies! [mehr...]

Burning Beach 2019: Fritz Kalkbrenner und Sven Väth bestätigt

Mehrere Größen aus der Elektroszene geben sich in diesem Jahr die Ehre


ALLMANNSDORF  - Der Burning Beach in Allmannsdorf legt nochmal eine Schippe drauf. Die Techno-Ikone Sven Väth wird nach 2018 ein zweites Mal am Beach auflegen. Zudem kommt mit Fritz Kalkbrenner ein zweiter international bekannter Headliner in den Pleinfelder Ortsteil. Das Festival läuft vom 21. Bis zum 23. Juni. [mehr...]

Bier aus Franken gesucht: Quizrunde Nr. 2

© Montage: Sabine Schmid

Erkennen Sie fränkische Landbiere am Wappen? Machen Sie den Test!

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 1/10:

Hier sitzt es sich gut. Ein Prost auf welche Brauerei?

Die Brauerei Schleicher ist in der Gemeinde Itzgrund daheim, eingebettet in eine Hügellandschaft, links und rechts des Flüsschens Itz, zwischen Bamberg und Coburg. 1880 von Andreas Schleicher gegründet, hat sich die Brauerei in den vergangenen Jahren auch einen Namen für Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung gemacht und ist inzwischen Forschungsstelle für Malz und innovative Getränke. So gibt es beispielsweise auch ein glutenfreies Demeter-Bier im Sortiment, das Schleicher "Natural". Aber warum ein Storchen-Pils? Ganz einfach: Seit vielen Jahren lebt und nistet auf dem Dach der Brauerei ein Storchenpaar, das inzwischen weit über Itzgrund bekannt ist.

© Bergmann / Schmid

© Bergmann/Schmid

Frage 2/10:

Ritter mit Flügeln: Wer braut denn den?

Die Brauerei Gradl befindet sich in Leups, nördlich von Pegnitz, im Naturpark Fränkische Schweiz/Veldensteiner Forst. Seit 1683 im Familienbesitz, wird hier vor allem das eher dunkle Leupser Bier nach altem Rezept gebraut. Ein Pils gibt es auch, im Mai und zu Weihnachten wird auch ein kräftiger Bock ausgeschenkt.

© Bergmann/Schmid

© Achim Bergmann

Frage 3/10:

Tierisch gut: Wer steckt hinter diesem Verschluss?

Exakt im Jahr 1900 begannen Josef und Maria Reh in Lohndorf, im Ellertal östlich von Bamberg, eine Metzgerei und einen Flaschenbierhandel zu führen. Ein Jahr später bauten sie schon ein Brauhaus, das Bier lagerten sie in einem nahen Felsenkeller am Waldrand. Gut 120 Jahre später wird hier in der vierten Generation erfolgreich gebraut, mit Bergquellwasser aus dem Ellertal.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 4/10:

Ein Hauch von Afrika: Wer kennt's?

Keller, Lager, Vollbier, Pils: Die Buttenheimer Löwenbräu ist ein Familienunternehmen, das seit 1880 von einer Generation an die nächste weitergegeben wird.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 5/10:

Ein stolzes Wappen! Wer braut hier seit 1467?

In Zentbechhofen (Höchstadt) wird seit über 550 Jahren gebraut. Vollbier, Landbier, Kellerbier, Hell und Hefeweizen hat Braumeister Timo Baier im Angebot.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 6/10:

Was sprudelt vor dieser Wehrmauer?

Ein Bier aus Altmühlfranken: Die Brauerei Ritter St. Georg ist in Nennslingen daheim, wenige Kilometer östlich von Weißenburg. Hopfen und Malz stammen aus der Region, das Wasser aus den Tiefen des Jura und der Fränkischen Alb. 1654 gründete der Bierbrauer Georg Engelhardt die Brauerei, 1778 kaufte sie ein Johann Daniel Gloßner, seitdem ist sie im Familienbesitz der Gloßners.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 7/10:

Seit 1678 an der Quelle: Wer ist's?

Oberlaleida-Obaladara! Eine Brauerei und eine Schankwirtschaft gibt es seit 1687 im Oberleinleitertal bei Heiligenstadt. Die Familie Ott übernahm 1822 das Anwesen Oberleinleiter Nr. 6, und schenkt dort unter anderem auch das süffige "Obaladara" aus. Bergquellwasser, Malzschrot, Hopfen und eine ganz leichte Karamelnote - das passt!

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 8/10:

Hopfen, Malz und Brauwerkzeug: Wer ist's?

Nicht nur Wanderfreunde in der Fränkischen schätzen das "Hetzelsdorfer": Im Gasthaus Penning-Zeißler gegenüber der St. Matthäus-Kirche kehrt man meist länger ein als nur für eine Verschnaufpause. Das liegt auch am süffigen, dunkel-würzigen Bier, das hier in der Privatbrauerei Penning-Zeißler gebraut wird.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 9/10:

Ein Bier mit Aussicht: Welches ist's?

Die 1872 gegründete Privatbrauerei Schübel liegt im Herzen von Stadtsteinach im Landkreis Kulmbach, südlich der auf dem Verschluss abgebildeten Burgruine Nordeck. In der inzwischen schon fünften Generation wird das Familienunternehmen von Jürgen Münch und Andrea Schübel-Münch geleitet. Insbesondere das "A fränkisch" und das "Drachenseidla" sind auch im Raum Nürnberg keine Unbekannten mehr. Letzteres, ein unfiltriertes Kellerbier, wurde ursprünglich für den Georgimarkt in Presseck gebraut, wenn die Gemeinde im Zeichen des Drachen feiert.

© Bergmann/Schmid

© Bergmann

Frage 10/10:

Zwei gekrönte Löwen - und welche Brauerei?

Im wunderschönen Ahorntal, am Tor der Fränkischen Schweiz zu Bayreuth, begann im Jahr 1866 der Landwirt Bernhard Stöckel mit dem Bierbrauen - und das mit anhaltendem Erfolg. Die Stöckels integrierten über Jahrzehnte die Brauerei mit viel Erfindergeist in den Bauernhof in Hintergereuth, der heutige Brauereichef Georg Stöckel schenkt vor allem Pils, Helles Lager, Landbier und Premium Weisse aus.

© Montage: Sabine Schmid