11°

Montag, 14.06.2021

|

zum Thema

Ausfall beim FCN! Nürnberger hat’s an der Hüfte

Der junge Aktivposten des Altmeisters muss in seiner Geburtsstadt passen - 05.05.2021 12:37 Uhr

Fabian Nürnberger wird dem FCN gegen den Hamburger SV fehlen.

09.01.2021 © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink


Dass der gebürtige Hamburger Fabian Nürnberger Nürnbergs Lieblingsclub im Hamburger Volkspark nicht wird helfen können, kommunizierte der seit dem Kiel-Spiel aller Abstiegssorgen ledige FCN unlängst kurz und knapp. In nur 29 Worten teilte der Altmeister im Laufe des Dienstags mit, dass sich sein Mittelfeldquirl im Training eine Muskelverletzung im Hüftbeuger zugezogen habe. Und dem endlich sorgenfreien, auf das Saisonfinale laut Selbstauskunft trotzdem geilen Club dadurch “bis auf Weiteres“ nicht zur Verfügung steht.

Ein Shootingstar im Schaufenster

Kein Nürnberger in Hamburg! Man darf das außerordentlich schade finden. Schließlich war der 21-Jährige beim seit sieben Liga-Spielen ungeschlagenen FCN ein Erfolgsgarant, dessen verletzungsbedingtes Fehlen man etwa in Würzburg merkte. In der Raute, die Club-Coach Robert Klauß seinem Team erfolgreich verordnet hat, kommt dem agilen und ballgewandten Norddeutschen eine wichtige Rolle zu. Und seine Qualität auf der Halbposition komplett zur Geltung.

Wie wertvoll Fabian Nürnberger, der am Neuen Zabo einen über den Sommer hinaus gültigen Vertrag hat, für den FCN ist? Das kann mit Blick auf den in der laufenden Runde 29 Mal eingesetzten Youngster allein schon damit beantwortet werden, dass Nürnbergers bravouröse Performance im Relegationshinspiel gegen Ingolstadt ein Grund dafür ist, warum der Club die laufende Runde überhaupt in Liga zwei bestreiten darf.

Wie lange Fabian Nürnberger dem Klauß-Team fehlen wird, konkretisierte der Club auf seiner Website nicht. Ob es überhaupt ein Wiedersehen im Club-Trikot geben wird, bleibt abzuwarten. Wie Robin Hack hat das Nordlicht seine Qualitäten beim FCN derart aufscheinen lassen, dass es für andere, auch klassenhöhere Vereine interessant ist. Da der Altmeister auf Transfererlöse angewiesen ist gilt der smarte Allrounder als Kandidat, den FCN im Sommer zu verlassen. Umso mehr, da es in den Arbeitspapieren des technisch versierten Talents laut Bild-Zeitung eine Ausstiegsklausel geben soll.

Erst Latte, dann drin

Folge 95: Der Club nach der Rassismusdebatte

Wie schade es ist, dass der lauf- und spielstarke Nürnberger, der neben rascher Auffassungsgabe und Agilität auch eine gehörige Portion Raffinesse mitbringt, in Hamburg nicht zur Verfügung steht, zeigt auch der Rückblick auf das Kräftemessen in der Hinrunde. Gerade einmal zehn Minuten dauerte es im Achteck, bis Nürnberger mit etwas Anlauf und viel Gefühl im linken Fuß den Querbalken des Gäste-Gehäuses erschütterte. Gerade einmal 14 Minuten waren in der Noris absolviert, als Nürnberger einen blitzsauberen Konter mit der FCN-Führung und seinem zweiten von bislang drei Saisontoren abschloss.

Dass die Begegnung mit dem Damals-noch-Liga-Primus für den gebürtigen Hamburger eine besondere war, hatte man nicht sonderlich erklären müssen. Im Nachwuchsbereich spielte der rot-schwarze Shootingstar einst für den HSV. Wenig überraschend hatte der Junge aus Norderstedt bereits vor diesem Duell bekannt, als Kind Fan der Rothosen gewesen zu sein. Des Vereins also, von dem er sich aus der U17 heraus - das Abitur vor Augen - freiwillig verabschiedet hatte.


450.000 Euro sind drin! FCN spechtet auf TV-Gelder


"Familiäre Dinge, die Schule, es kam einiges zusammen", erklärte Nürnbergs Nürnberger der Bild schon im Vorfeld der vorletzten Begegnung mit dem HSV. Einer Partie, die für den FCN beim 1:4 im Volkspark reichlich unerfreulich endete und für den gebürtigen Hamburger erst kurz vor der Pause begann, als er für den indisponierten Gnedza Cerin eingewechselt wurde. Nürnbergers Club lag da schon 0:2 hinten. Wenn sich die Rautenträger und möglicherweise erneut mit einer Raute operierende Franken am Montag an gleicher Stelle treffen, wird Fabian Nürnberger dem FCN leider erneut nicht helfen können.

Bilderstrecke zum Thema

Tore und Vorlagen für den Club: Die Scorer des FCN 2020/21

Der 1. FC Nürnberg kämpft sich durch die Zweitliga-Saison, immer auf der Jagd nach Toren. Wer hat wie oft getroffen? Und wie viele Vorlagen gegeben? Alle Scorer der Spielzeit 2020/21.



Der Tag, um Mama Danke zu sagen: Verschenken Sie zum Muttertag 4 Wochen Lesegenuss für nur 19,-€ und erhalten Sie für kurze Zeit einen 10,-€ Fleurop-Gutschein gratis dazu! Zum Angebot 

9

9 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: 1. FC Nürnberg