-0°

Samstag, 25.01.2020

|

zum Thema

"Hasenwild" und "gar nicht gut": Unter frustrierten Cluberern

Der FCN unterliegt im Schwabenland - und seine Anhänger sind sauer - 10.12.2019 01:13 Uhr

Durch Michael Frey glückt dem Club zwar in der ersten Hälfte die Führung, doch nach dem Pausentee kassiert der FCN drei Tore der Hausherren. Somit bleiben die Cluberer auf dem 16. Tabellenplatz und sorgen so für mächtig Unmut unter den Fans. Etwa auch in der Cafe-Bar Garage im Nürnberger Norden.

Bilderstrecke zum Thema

Frust bei den FCN-Fans: Unter Cluberern ist man enttäuscht

Durchweg missmutig waren die Club-Fans nach der herben 1:3-Niederlage beim VfB Stuttgart. Trotz der Führung durch Michael Frey konnte der FCN auch im dritten Spiel unter Jens Keller nicht gewinnen. Die Reaktionen unter den Rot-Schwarzen in der Cafe-Bar Garage sind entsprechend.


end

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: 1. FC Nürnberg