23°

Dienstag, 15.06.2021

|

zum Thema

"Niemals geht man so ganz"-Talk: Mintal sagt Servus

Das Phantom verabschiedet sich in einer Gesprächsrunde von den Fans - 11.05.2021 11:21 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Mintal und der Club - Eine Nürnberger Liebesgeschichte

Marek Mintal hat die Herzen der FCN-Anhängerschaft rasant und nachhaltig erobert. Wenige schafften es in der wechselhaften Vereinsgeschichte, wie er Aufnahme in den Heroen-Kreis um Max Morlock zu finden. Mittlerweile gibt Marek seine fußballerischen und menschlichen Fähigkeiten an junge Spieler weiter oder steht diesen als coachender Nothelfer zur Seite. So auch zum Abschluss der Saison 2019/20, als das Phantom den FCN vor dem Abstieg in Liga drei bewahrte. Wenn Marek Mintal nun den Club verlässt, bleibt die Vereinsikone natürlich trotzdem. Und zwar für immer!


"Niemals geht man so ganz, irgendwas von Dir bleibt hier", sang Trude Herr. Dieses "irgendwas" sind meist die Erinnerungen an gemeinsame Zeiten, einzigartige Momente und kuriose Anekdoten. Von all diesen Erlebnissen, von unvergessen Toren und historischen Spielen für und mit dem 1. FC Nürnberg spricht Marek Mintal in einer digitalen Gesprächsrunde auf "Unser Club" am Dienstag (ab 17 Uhr).


Mach's gut, Legende! Mintal muss den FCN verlassen


Bevor der einstige Torschützenkönig, Fanliebling und Pokalsieger ab Mitte Mai nach rund 18 Jahren – mit kurzer Unterbrechung – den ruhmreichen Altmeister verlässt, um seinen neuen Job als Co-Trainer der slowakischen Nationalmannschaft antritt, nimmt sich der 43-Jährige Zeit für die Fans. Diese können im Chat Fragen an den einstigen Stürmer stellen.

Katharina Fritsch und Daniell Westgate, die Moderatoren und langjährigen Wegbegleiter Mintals, laden am Dienstagabend dazu ein, "gemeinsam in Erinnerung zu schwelgen", "sein Engagement für den Verein und die Menschen zu würdigen" und "Servus" zu sagen. Auch Überraschungsgäste sollen zu Wort kommen.


Kommentar: Mintal geht - das ist schade, aber...


Wer am "Niemals geht man so ganz"-Talk teilnehmen möchte, kann sich bis 15 Uhr kostenfrei auf der Community-Plattform UnserClub.de anmelden, um den Link zum Livestream zu erhalten.

Bilderstrecke zum Thema

"Wenn wir schon mal hier sind...": Das Pokal-Finale 2007

Fünf Tore, Brutalo-Fouls und ein Platzverweis: Es war ein hochdramatisches Finale zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfB Stuttgart, in dem der Club seine Anhänger wie so oft in ein Wechselbad der Gefühle stürzte, ihnen am Ende aber den wohl größten Moment ihres Fan-Daseins bescherte. Wir blicken zurück auf ein unvergessliches Spiel.



Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

sde

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: 1. FC Nürnberg