Club-Podcast

Ka Depp: Ein Club-Sieg in Dresden und fränkische Squid Games

Fadi Keblawi
Fadi Keblawi

E-Mail zur Autorenseite

18.10.2021, 16:32 Uhr
Glücklich in Dresden: Tom Krauß (links) und Lukas Schleimer.

Glücklich in Dresden: Tom Krauß (links) und Lukas Schleimer. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Der erste Auswärtssieg der Saison ist gelungen. Der 1. FC Nürnberg gewinnt 1:0 in Dresden, Tom Krauß trifft regulär ins Tor und die Anzahl der Spiele ohne Gegentreffer wächst auf sechs.

Angesichts dieser Bilanz wird in der neuen und von der Sparkasse Nürnberg präsentierten Podcast-Folge natürlich wieder über die Aufstiegschancen des 1. FC Nürnberg gesprochen.

Es geht natürlich wieder um die Flanken von Tim Handwerker, von denen eine am Sonntag tatsächlich das Tor des Tages vorbereitet hat. Es geht ebenso natürlich um Nikola Dovedan, der diesmal gefehlt hat nach seiner Gelb-Roten Karte aus dem Spiel gegen Hannover 96.

Es geht aber auch um die ein oder andere Nebensächlichkeit wie das bisherige Jahr der Spielvereinigung Fürth in der ersten Liga, das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Nürnberg und die Frage, ob da jetzt die Gelegenheit günstig ist, Kontinuität entstehen zu lassen.

Außerdem sprechen Florian Zenger, Uli Digmayer und Fadi Keblawi noch über die defensive Stärke des Clubs und die Frage, welche Neuzugänge man wie verpflichtet - und ob es da noch Raum für Kreativität gibt.


Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

Keine Kommentare